Christus der Arzt: Frühchristliche Soteriologie und Anthropologie im Licht antik-medizinischer Konzepte (Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT), 234, Band 234)

Frühchristliche Soteriologie und Anthropologie im Licht antik-medizinischer Konzepte
 paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand als Remittende Mängelexemplar gekennzeichnet

62,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt.|Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783170410541
Veröffentl:
2022
Einband:
paperback
Seiten:
440
Autor:
Reinhard Von Bendemann
Gewicht:
656 g
SKU:
INF1000087077
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Eine Analyse frühchristlicher Heilungserzählungen im Licht der Zeugnisse der hellenistisch-römischen Medizin stellt ein Forschungsdesiderat dar. Der traditionsgeschichtliche Vergleich der Therapieerzählungen insbesondere mit anthropologischen Konzepten der antiken Medizin erlaubt es, Konzepte von Krankheit und Heilung in ihrem Profil wechselseitig schärfer zu fassen. Frühchristliche Erzähltexte konzeptualisieren Leiden salutogenetisch, d. h. optimistisch von der Stärkung, Rettung und Heilung her, nicht pathogenetisch, also nicht mit dem Fokus auf den Ursachen der Krankheit. Der Band würdigt die Wirkungs- und Auslegungsgeschichte neutestamentlicher Texte und verknüpft neutestamentliche Wissenschaft und Patristik: Das in der Alten Kirche breit etablierte Christologumenon des Arztes findet Widerlager bereits in den Texten des 1. und 2. Jahrhunderts.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie
Zustand
Beschreibung
Verfügbarkeit
Preis
 
Original verpackt
Sofort lieferbar
109,00 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga