Tabellenbuch Mechatronik: Tabellen - Formeln - Normenanwendungen
-73 %

Tabellenbuch Mechatronik: Tabellen - Formeln - Normenanwendungen

Tabellen - Formeln - Normenanwendungen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Restauflage

Neu

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 29,90 €

Jetzt 7,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783808545201
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
22.07.2016
Seiten:
568
Autor:
Heinrich Dahlhoff, Hartmut Fritsche, Heinz O. Häberle, Gregor Häberle, Roland Kilgus, Rudolf Krall, Werner Röhrer, Bernd Schiemann, Dietmar Schmid, Siegfried Schmitt, Matthias Schultheiss, Thomas Urian
Gewicht:
734 g
SKU:
INF1000074533
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Buch ist konzipiert für die handlungsorientierte Berufsbildung zur/zum Mechatroniker/-in.
Das Buch ist konzipiert für die handlungsorientierte Berufsbildung zur/zum Mechatroniker/-in. Die Mechatronik unterliegt als Schlüsseltechnologie aus Elektrotechnik, Metalltechnik und Informationstechnik einem stetigen Wandel und ist insbesondere zur Bewältigung der Herausforderungen von Industrie 4.0 essentiell. Dies führte zu neuen oder aktualisierten Seiten in den nachfolgend genannten Hauptabschnitten:
Teil M: Mathematik, Technische Physik
Neu sind u. a. Messen von Oberschwingungen, Spannungsfall an Leitungen mit Blindwiderstand, Strombelastbarkeit von mehradrigen Leitungen mit Oberschwin-gungen,
Teil K: Technische Kommunikation
Neu sind u.a. Ablauf-Funktionspläne.
Teil WF: Chemie, Werkstoffe, Fertigung
Neu sind z. B. Drehwerkzeuge, Lehren.
Teil BM: Bauelemente, Messen, Steuern, Regeln
Neu sind u.a. Wegmessung, Winkelmessung, Begriffe der Mess- und Prüftechnik.
Teil A: Elektrische Anlagen und Antriebe, mechatronische Systeme
Neu sind u. a. Messungen in elektrischen Anlagen, Transformatoren der Energietechnik, Regelung der Netzspannung, Oberflächengekühlte Käfigläufermotoren, Betriebsdaten von Leitungen für 90 °C, weitere Stromgefahren (Herzstromfaktoren, Gefährdung bei DC), Klimatisierung von Schaltschränken, Sicherheits-NOT-AUS-Relais. Überarbeitet wurden Drehstrommotoren für Stromrichterspeisung, Reluktanz-motoren, Schutz gegen thermische Wirkung, Differenzstromgeräte, funktionale Sicherheit nach SIL, Fehlerschutz-Themen.
Teil D: Digitaltechnik, Informationstechnik
Überarbeitet sind z. B. ASCII-Code im Unicode, IO-Link, Sicherheits-Bussysteme, Arten von Computern.
Teil B: Betrieb und sein Umfeld
Überarbeitet sind z.B. Arbeitsvorbereitung, Begriffe im Arbeitsrecht, Bestandteile eines Tarifvertrages, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, EU-Maschinenrichtlinie. Stark überarbeitet wurden Arten der Normen, wichtige Normen im Buch.
Normenänderungen wurden übernommen, z. B. bei den Schutzmaßnahmen nach DIN VDE 0100-410. Allgemein ist zu beachten, dass oft die Normen verschiedene Formen zulassen, z. B. in DIN EN 61082 (Dokumente der Elektrotechnik, Regeln) Stromver-zweigungen mit oder ohne "Punkt" oder mit Richtungsangabe des abgezweigten Leiters. Alle Formen kommen in der beruflichen Praxis vor und werden im Buch deshalb angewendet. Didaktische Ergänzungen wurden durch stichwortartige Formulierungen evaluierbarer Lerninhalte fortgesetzt.
Das Buch ist konzipiert für die handlungsorientierte Berufsbildung zur/zum Mechatroniker/-in. Die Mechatronik unterliegt als Schlüsseltechnologie aus Elektrotechnik, Metalltechnik und Informationstechnik einem stetigen Wandel und ist insbesondere zur Bewältigung der Herausforderungen von Industrie 4.0 essentiell. Dies führte zu neuen oder aktualisierten Seiten in den nachfolgend genannten Hauptabschnitten: Teil M: Mathematik, Technische PhysikNeu sind u. a. Messen von Oberschwingungen, Spannungsfall an Leitungen mit Blindwiderstand, Strombelastbarkeit von mehradrigen Leitungen mit Oberschwin-gungen,Teil K: Technische KommunikationNeu sind u.a. Ablauf-Funktionspläne.Teil WF: Chemie, Werkstoffe, FertigungNeu sind z. B. Drehwerkzeuge, Lehren.Teil BM: Bauelemente, Messen, Steuern, RegelnNeu sind u.a. Wegmessung, Winkelmessung, Begriffe der Mess- und Prüftechnik. Teil A: Elektrische Anlagen und Antriebe, mechatronische SystemeNeu sind u. a. Messungen in elektrischen Anlagen, Transformatoren der Energietechnik, Regelung der Netzspannung, Oberflächengekühlte Käfigläufermotoren, Betriebsdaten von Leitungen für 90 °C, weitere Stromgefahren (Herzstromfaktoren, Gefährdung bei DC), Klimatisierung von Schaltschränken, Sicherheits-NOT-AUS-Relais. Überarbeitet wurden Drehstrommotoren für Stromrichterspeisung, Reluktanz-motoren, Schutz gegen thermische Wirkung, Differenzstromgeräte, funktionale Sicherheit nach SIL, Fehlerschutz-Themen.Teil D: Digitaltechnik, InformationstechnikÜberarbeitet sind z. B. ASCII-Code im Unicode, IO-Link, Sicherheits-Bussysteme, Arten von Computern.Teil B: Betrieb und sein UmfeldÜberarbeitet sind z.B. Arbeitsvorbereitung, Begriffe im Arbeitsrecht, Bestandteile eines Tarifvertrages, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, EU-Maschinenrichtlinie. Stark überarbeitet wurden Arten der Normen, wichtige Normen im Buch. Normenänderungen wurden übernommen, z. B. bei den Schutzmaßnahmen nach DIN VDE 0100-410. Allgemein ist zu beachten, dass oft die Normen verschiedene Formen zulassen, z. B. in DIN EN 61082 (Dokumente der Elektrotechnik, Regeln) Stromver-zweigungen mit oder ohne 'Punkt' oder mit Richtungsangabe des abgezweigten Leiters. Alle Formen kommen in der beruflichen Praxis vor und werden im Buch deshalb angewendet. Didaktische Ergänzungen wurden durch stichwortartige Formulierungen evaluierbarer Lerninhalte fortgesetzt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga