Die vielen Gesichter des ADS: Begleit- und Folgeerkrankungen richtig erkennen und behandeln
-41 %

Die vielen Gesichter des ADS: Begleit- und Folgeerkrankungen richtig erkennen und behandeln

Begleit- und Folgeerkrankungen richtig erkennen und behandeln
 Taschenbuch
Nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Restauflage

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand als Remittende Mängelexemplar gekennzeichnet

Gebraucht - Wie neu

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 26,99 €

Jetzt 15,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783170269545
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
255
Autor:
Helga Simchen
Gewicht:
437 g
SKU:
INF1000067476
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Ergänzungen in der 4. Auflage dienen der Behandlungsoptimierung von AD(H)S in allen Altersgruppen. Aktuelle neurobiologische Forschungsergebnisse erklären den Zusammenhang von Suchtgefährdung bei AD(H)S und warum eine erfolgreiche Behandlung deren Entwicklung verhindert. Auch bei Essstörungen - Folge eines komplexen Geschehens - kann AD(H)S von ursächlicher Bedeutung sein. Das zu erkennen, würde eine Lücke schließen bei der dringend notwendigen Verbesserung von Vorbeugung und Behandlung von Essstörungen. Thematisiert wird auch die Therapie von Erwachsenen, die ein effektives Selbstmanagement und Medikamente erfordert, um über die besonderen Fähigkeiten, die jeder AD(H)S-Betroffene hat, verfügen zu können.
Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) bedeutet weit mehr als nur eine Beeinträchtigung von Konzentration und Verhalten. Seine Ursachen sind eine genetisch bedingte Stirnhirnunterfunktion mit Reizüberflutung und Botenstoffmangel, was eine besondere Art der Vernetzung von Nervenzellen im Gehirn zur Folge hat. Diese Besonderheit verleiht den Betroffenen nicht nur Nachteile, sondern auch besondere Fähigkeiten, über die sie leider bei ausgeprägter ADS-Problematik nicht immer verfügen können. Eine rechtzeitige und ursachenorientierte Behandlung mit individueller und problemorientierter lern- und verhaltenstherapeutischer Begleitung sowie dem Praktizieren eines Selbstmanagements kann verhindern, dass Selbstwertgefühl und Sozialverhalten in eine Negativspirale geraten. Das erzeugt Dauerstress, der Ursache für viele psychische und psychosomatische Erkrankungen ist. Das vorliegende Buch informiert über diesen Zusammenhang und zeigt den Jugendlichen und Erwachsenen, was sie tun können, damit sie nicht unter ihrer ADS-Problematik leiden, sondern dessen Vorteile nutzen können.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie
Zustand
Beschreibung
Verfügbarkeit
Preis
 
Restauflage
Gebraucht - Wie neu
Ungelesenes vollständiges Exemplar in...
Sofort lieferbar
13,95 €*
Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
26,99 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga