Epochen deutscher Staatlichkeit: Vom Reich der Franken bis zur Bundesrepublik

Vom Reich der Franken bis zum Dritten Reich
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
Restauflage
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand als Remittende Mängelexemplar gekennzeichnet
Gebraucht - Wie neu
Unser bisheriger Preis: 38,00 €
Jetzt 19,95 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
38,00 €Alle Preise inkl. MwSt.
In einer neuartigen leserfreundlichen Konzeption gliedert sich diese kurzgefasste Gesamtdarstellung in folgende Kapitel:

I. Mittelalterliche Ursprünge
II. Verfassungsentwicklungen im Heiligen Römischen Reich
III. Der Deutsche Bund
IV. Norddeutscher Bund und Deutsches Reich
V. Zwischen Reichsgründung und Geburt der Republik
VI. Die Weimarer Republik
VII. Das Dritte Reich
VIII. Deutschland nach der Katastrophe
Aus dem Inhalt:
Kapitel: I. Mittelalterliche Ursprünge II. Verfassungsentwicklungen im Heiligen Römischen Reich III. Der Deutsche Bund IV. Norddeutscher Bund und Deutsches Reich V. Zwischen Reichsgründung und Geburt der Republik VI. Die Weimarer Republik VII. Das Dritte Reich VIII. Deutschland nach der Katastrophe
Das Buch "Epochen deutscher Staatlichkeit" bietet eine kurzgefasste Gesamtdarstellung insbesondere für Studierende und Praktiker der Rechts- und Staatswissenschaften, der Geschichte und der Politik.Außerdem richtet es sich an ein allgemeines Publikum, das sich für die Grundlinien der historischen Entwicklung deutscher Staatlichkeit interessiert.
In einer neuartigen leserfreundlichen Konzeption gliedert sich der Band in folgende Kapitel:
I. Mittelalterliche Ursprünge
II. Verfassungsentwicklungen im Heiligen Römischen Reich
III. Der Deutsche Bund
IV. Norddeutscher Bund und Deutsches Reich
V. Zwischen Reichsgründung und Geburt der Republik
VI. Die Weimarer Republik
VII. Das Dritte Reich
VIII. Deutsche Staatlichkeit nach 1945
Rudolf Weber-Fas studierte Rechts- und Staatswissenschaften u.a. in Bonn (Dr. jur.) und Harvard (Master of Laws). Er war Richter an einem obersten Gerichtshof des Bundes und ist Ordinarius für Öffentliches Recht und Staatslehre in Mannheim. Er ist Autor zahlreicher Buchveröffentlichungen über Verfassungsrecht und politische Ideengeschichte.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Rudolf Weber-Fas
ISBN-13 :: 9783170195059
ISBN: 3170195050
Erscheinungsjahr: 28.09.2006
Verlag: Kohlhammer W., GmbH
Gewicht: 575g
Seiten: 284
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges
Google Plus
Powered by Inooga