Ich bin so jung und die Welt ist so alt

Autoren schreiben mit Schülern. Acht Experimente
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783835315754
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
295
Autor:
Franziska Sperr
Gewicht:
435 g
Format:
230x140x19 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Schreibend die Arbeits- und Lebenswelt erfahren - Schüler und Autoren entwickeln gemeinsam eine Geschichte.
»Ich bin so jung und die Welt ist so alt« - unter dem von Georg Büchner entlehnten Motto haben acht Autorinnen und Autoren an Grund-, Real-, Mittel-, Förder- und Gesamtschulen in acht Bundesländern gemeinsam Geschichten erarbeitet. Entstanden sind kleine literarische Stücke, in denen es um Ängste, Träume und Glückserwartungen geht und die von Poesie und Erzählkraft der Kinder unterschiedlichster Herkunft zeugen.Die Arbeitsjournale der Schriftsteller zeugen ebenso von Erfolgen wie von unerwarteten Problemen, die Geschichten von Einfallsreichtum, Weltsicht und Humor der Jugendlichen - den eigentlichen Autoren des Bandes. Mit ihnen experimentiert haben: Liane Dirks, Tanja Dückers, John von Düffel, Annegret Held, Fridolin Schley, Imre Török, Jens Wonneberger und Feridun Zaimoglu.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga