Gotha im Wandel 1990-2012
-10 %
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Gotha im Wandel 1990-2012

Transformation einer ostdeutschen Mittelstadt
 eBook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 22,99 €

Jetzt 20,67 €*

ISBN-13:
9783658036850
Einband:
eBook
Seiten:
227
Autor:
Lothar Bertels
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Auf der Grundlage der bereits kurz nach der Wende erschienenen Untersuchung über die Stadt im Umbruch am Beispiel der Stadt Gotha sowie einer Folgeuntersuchung zur Stadtentwicklung wird hier erstmalig eine Langzeitstudie vorgelegt. Mit dieser Gemeindestudie wird die Art und Weise abgebildet, wie die Menschen den fundamentalen gesellschaftlichen Umbruch der ehemaligen DDR im Alltagsleben seit 1990 wahrgenommen und verarbeitet haben. Am Beispiel der typischen Mittelstadt in den neuen Bundesländern wird dies in Text- und Filmform dargestellt. Die Langzeituntersuchung enthält repräsentative Befragungen als Querschnittstudien aus den Jahren 1991, 1993 und 2012, zahlreiche Filmaufnahmen seit 1990 sowie umfangreiche qualitative Forschungen und die Auswertung von Sekundärdaten. Parallel dazu wird eine Filmversion vorgelegt, die die Zeit von 1990 bis heute umfassend abbildet.

Prof. Dr. Lothar Bertels ist am Institut für Soziologie der FernUniversität in Hagen tätig.
Einführung.- Erkenntnisinteresse der dritten gemeindesoziologischen Untersuchung von Gotha.- Methodischer Ansatz und Aufbau der Arbeit.- Demografie und Stadtentwicklung nach der Wende.- Die wirtschaftliche Basis der Stadt und Region Gotha nach 20 Jahren Transformationsbewältigung.- Entwicklung von Erwerbsarbeit und wirtschaftliche Lage.- Wohnen und Nachbarschaften im Wandel.- Zur kulturellen Inwertsetzung der Residenzstadt Gotha.- Innerstädtischer Nutzungswandel und Wahrnehmung der Veränderungen durch die Bewohner.- Wandel in Bildern.- Biografische Fallstudien.- Selbstbilder der Ostdeutschen und ihre Fremdbilder der Westdeutschen.- Resümee.
Auf der Grundlage der bereits kurz nach der Wende erschienenen Untersuchung über die Stadt im Umbruch am Beispiel der Stadt Gotha sowie einer Folgeuntersuchung zur Stadtentwicklung wird hier erstmalig eine Langzeitstudie vorgelegt. Mit dieser Gemeindestudie wird die Art und Weise abgebildet, wie die Menschen den fundamentalen gesellschaftlichen Umbruch der ehemaligen DDR im Alltagsleben seit 1990 wahrgenommen und verarbeitet haben. Am Beispiel der typischen Mittelstadt in den neuen Bundesländern wird dies in Text- und Filmform dargestellt. Die Langzeituntersuchung enthält repräsentative Befragungen als Querschnittstudien aus den Jahren 1991, 1993 und 2012, zahlreiche Filmaufnahmen seit 1990 sowie umfangreiche qualitative Forschungen und die Auswertung von Sekundärdaten. Parallel dazu wird eine Filmversion vorgelegt, die die Zeit von 1990 bis heute umfassend abbildet.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga