Die Bilanzierung von Alternativen Risikotransferinstrumenten nach HGB und IFRS

 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631661062
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
30.07.2015
Seiten:
337
Autor:
Frank Angermann
Gewicht:
554 g
Format:
213x151x25 mm
Serie:
8, Schriften zum Controlling, Finanz- und Risikomanagement
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der Autor beschäftigt sich mit der Bilanzierung Alternativer Risikotransferinstrumente (Insurance-Linked Securities, Insurance Derivatives und Contingent Capital) nach HGB und IFRS. Entscheidend für die Bilanzierung ist die Klassifizierung der jeweiligen Transaktion als Rückversicherung oder Finanzinstrument.
Inhalt: Grundlagen des Alternativen Risikotransfers - Aufsichtsrechtliche Grundlagen des Alternativen Risikotransfers - Grundlagen der Bilanzierung von Alternativen Risikotransferinstrumenten - Bilanzierung von Insurance-Linked Securities - Bilanzierung von Insurance Derivatives - Bilanzierung von Contingent Capital - Handlungsempfehlungen.
Der Autor untersucht die Bilanzierung von Alternativen Risikotransferinstrumenten (Insurance-Linked Securities, Insurance Derivatives, Contingent Capital) nach HGB und IFRS (unter Berücksichtigung des Standardentwurfs für Versicherungsverträge ED/2013/7) und veranschaulicht die Bilanzierungsvorschriften mit Buchungsbeispielen. Er würdigt die Bilanzierungsvorschriften im Hinblick auf ihren Beitrag zu tatsachengetreuen und entscheidungsrelevanten Jahresabschlussinformationen und leitet Handlungsempfehlungen ab. Da Alternative Risikotransferinstrumente sowohl Merkmale von Rückversicherungsverträgen als auch von Finanzinstrumenten aufweisen, ist die Frage der Klassifizierung der Transaktion als Rückversicherung oder Finanzinstrument von entscheidender Bedeutung für die Bilanzierung.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga