Im Garten der Texte

Vorträge und Aufsätze zur italienischen Literatur
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631660560
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
16.12.2015
Seiten:
160
Autor:
Hans Felten
Gewicht:
337 g
Format:
213x153x17 mm
Serie:
18, Romania Viva
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Buch beinhaltet fünfzehn Arbeiten des Aachener Romanisten Hans Felten. Er betrachtet die italienische Literatur- und Kulturgeschichte mit unterschiedlichen Fragestellungen und Methoden. Das Spektrum reicht von Dante und Tasso über Metastasio, Alfieri und Da Ponte bis hin zu Calvino, Tabucchi und Maria Attanasio.
Inhalt: Lectura Dantis von Paradiso I - Interpretation eines Tasso Sonetts - Intertextuelle und metafiktionale Untersuchung von Alfieris Vita - Intertextuelle Einordnung von Così fan tutte - Diskursanalyse von Don Giovanni - Lettura plurale von Calvinos Il castello dei destini incrociati - Intertextuelle Analyse von Tabucchi-Texten.
Der vorliegende Band umfasst fünfzehn Arbeiten des Aachener Romanisten Hans Felten. Mit unterschiedlichen Fragestellungen und Methoden betrachtet er die italienische Literatur- und Kulturgeschichte. Das Spektrum reicht von der klassischen geistes- und theologiegeschichtlich orientierten Lectura Dantis über intertextuelle und metafiktionale Untersuchungen am Beispiel der Vita Alfieris, über Diskursanalysen von Da Pontes Don Giovanni und die lettura plurale eines Calvino-Textes bis hin zu intertextuellen Untersuchungen von Tabucchis Erzählungen und der Skizze einer lettura «gender» am Beispiel eines historischen Romans einer zeitgenössischen sizilianischen Autorin.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga