Strategie Zukunft und Welt

Zur Bedeutung eines ontologischen Begründungskonzeptes nachhaltigen Handelns und Verantwortens
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631659984
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
29.03.2015
Seiten:
280
Autor:
Johanna Henrich
Gewicht:
461 g
Format:
216x151x25 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der Weg in ein nachhaltiges Ressourcenmanagement ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. "Strategie Zukunft und Welt" weist als Leitlinie den verantwortungsethischen Ansatz von Hans Jonas aus, der eine unabweisbare Begründung des Wertes des Lebendigen erbringt und nachhaltiges Handeln zur unbedingten menschlichen Aufgabe erhebt.
Inhalt: Ontologische Wertbegründung - System des Lebendigen - Nachhaltigkeit - Gesetzesgrundlagen für Organisationen und Staaten - Verantwortungsethik - Wirtschaftsethik - Umweltethik - Medizinethik - Genetische Rekombinatorik - Hans Jonas - Natur und Leben - Diskursethik.
Der Weg in ein nachhaltiges Ressourcenmanagement ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Diesen trotz gesellschaftlicher Unterschiede, wirtschaftlichen Anspruchs und persönlicher Interessen gangbar zu machen, erfordert eine Begründungsstrategie, die hinter Wirtschaft und Gesellschaft zurückgeht bis an die Wurzel des Menschen. Die «Strategie Zukunft und Welt» findet eine Grundlage dazu in Hans Jonas' ontologischem Konzept, das im Zentrum seiner Verantwortungsethik steht. Das vorliegende Buch weist seine Leistungsfähigkeit zur Grundlegung einer Ethik für die moderne globalisierte Welt auf, die eine unabweisbare Begründung des Wertes des Lebendigen erbringt und nachhaltiges Handeln zur unbedingten menschlichen Aufgabe erhebt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga