Lieder und Musik als Förderungsfaktoren interkultureller Kompetenz in der DaF-Didaktik

 HC runder Rücken kaschiert
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631659441
Einband:
HC runder Rücken kaschiert
Erscheinungsdatum:
26.09.2018
Seiten:
272
Autor:
Rafal Piechocki
Gewicht:
471 g
Format:
218x156x23 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der Autor präsentiert einen theoretischen Überblick zu wichtigen inhaltsbezogenen Themengebieten beim Einsatz von Liedern und Musik im interkulturell orientierten DaF-Unterricht. Das Buch hebt den Stellenwert von Liedern und Musik und ihren Beitrag zur Förderung der interkulturellen Kompetenz in der DaF-Didaktik hervor.
Lieder und Musik - DaF-Unterricht - Kultur - Interkulturelle Kompetenz - Interkulturelles Lehren und Lernen - Musikwissenschaftliche Überlegungen - Geschichte und Gegenwart des Fremdsprachenunterrichts - Glottodidaktische Typologie von Liedern - Popmusik im DaF-Unterricht - Klassische Musik im DaF-Unterricht - Weihnachtslieder im DaF-Unterricht
Der Autor präsentiert einen theoretischen Überblick zu wichtigen inhaltsbezogenen Themengebieten beim Einsatz von Liedern und Musik im interkulturell orientierten DaF-Unterricht. Im Zusammenhang mit der theoretischen Auseinandersetzung werden unterrichtsbezogene Beispiele aus der Praxis und für die Praxis vorgestellt. Das Buch hebt den Stellenwert von Liedern und Musik und ihren Beitrag zur Förderung der interkulturellen Kompetenz in der DaF-Didaktik hervor. Es untersucht das deutschsprachige Liedgut im Hinblick darauf, dass auch DaF-Lernende für neue musikalische Ausdrucksmöglichkeiten und neue Höreindrücke sensibilisiert werden.«Die (...) Publikation ist die erste Bearbeitung in der gegenwärtigen polnischen Fremdsprachendidaktik (und eine der ersten der gegenwärtigen europäischen DaF-Didaktik), die sich umfassend und systematisch mit den Implikationen der Verwendung von Liedern und Musik im Sprachunterricht auseinandersetzt.» Dieses Buch «kann (...) als Lehrerhandbuch und als Wegweiser für reflexive Fremdsprachenlehrer fungieren, die in ihrem Unterricht das ästhetische, sprachliche und kulturelle Potenzial von Liedern und Musik im Lichte interkulturellen Lernens nutzen möchten.»Prof. Przemyslaw E. Gebal, Universität Warschau

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga