De processibus matrimonialibus

Fachzeitschrift zu Fragen des Kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes, Band 11 (2005)
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

48,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt.|Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783631534816
Erscheinungsdatum:
10.08.2016
Seiten:
546
Autor:
Elmar Güthoff
Gewicht:
712 g
Format:
211x146x35 mm
Serie:
11, De Processibus Matrimonialibus
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

De processibus matrimonialibus/DPM ist eine Fachzeitschrift zu Fragen des kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes. DPM erscheint jährlich im Anschluß an das offene Seminar für die Mitarbeiter des Konsistoriums des Erzbistums Berlin de processibus matrimonialibus.
Reinhild Ahlers: Überlegungen zum Ehehindernis der öffentlichen Ehrbarkeit - Rüdiger Althaus: Die Feststellung der Nichtigkeit der Erteilung einer hl. Weihe vor dem Hintergrund der Neuordnung des Verwaltungsverfahrens vom 16. Oktober 2001 - Jürgen Cleve: Die Außenwahrnehmung und Außenwirkung des Ehenichtigkeitsverfahrens - Ein Forschungsbericht - Karl-Theodor Geringer: Convalidatio und Sanatio - Möglichkeiten und Grenzen - Klaus Lüdicke: Sexueller Missbrauch und kirchliches Strafrecht - eine neue Herausforderung für die kirchlichen Gerichte - Markus Walser: Die Dispens im Eherecht - Georg May: Zwei Fragen aus der Praxis zur Eheassistenz und zur Weihespendung - Peter Stockmann: Die Ansprache Papst Johannes Pauls II. vom 30. Januar 2003 vor der Römischen Rota - Andreas Weiß: Schnell und gut! Eine Replik auf Adam Zirkel, Quam primum - salva iustitia. Müssen kirchliche Eheprozesse Jahre dauern?
De processibus matrimonialibus/DPM ist eine Fachzeitschrift zu Fragen des kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes. DPM erscheint jährlich im Anschluß an das offene Seminar für die Mitarbeiter des Konsistoriums des Erzbistums Berlin de processibus matrimonialibus .

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga