"Sind Sie gern böse?"

Ein Nachtgespräch zwischen Thomas Bernhard und Peter Hamm
 Taschenbuch
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
14,90 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Mängelexemplar Unbenutzte Restauflage Ungelesenes vollständiges Exemplar in...
Sofort lieferbar
6,95 €Alle Preise inkl. MwSt.
3
Als Misanthrop galt Thomas Bernhard, und er verstand es sehr gut, dieses Bild während seines ganzen Lebens zu vermitteln. Er gab in dieser Rolle zahlreiche Interviews, die inzwischen legendären Charakter besitzen. Das hier zum ersten Mal veröffentlichte Interview, das Peter Hamm 1977 führte, ist eine Sensation: Thomas Bernhard vertraute Peter Hamm, der den ersten (1957 erschienenen) Gedichtband des inzwischen berühmt gewordenen Autors hymnisch begrüßt hatte, in besonderem Maße. So antwortete er, ungespielt, ohne Zurückhaltung, offen, auf sämtliche Fragen des Lebens und Schreibens. In diesem großen Interview ist also zu erfahren, warum Bernhard schrieb, wie er schrieb, warum er so lebte, wie er lebte.
Autor: Thomas Bernhard, Peter Hamm
Thomas Bernhard, 1931 in Heerlen (Niederlande) geboren, starb im Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). Er zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern und wurde unter anderem 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Der Suhrkamp Verlag publiziert eine Werkausgabe in 22 Bänden.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Thomas Bernhard
ISBN-13 :: 9783518421888
ISBN: 3518421883
Erscheinungsjahr: 14.03.2011
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 143g
Seiten: 61
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 219x132x13 mm
Google Plus
Powered by Inooga