Werkausgabe 7. Die Freude am Leben

Die Legende vom armen Heinrich / Was sollen wir tun / Harrys Kopf / Wegen Reichtum Geschlossen / Große Szene am Fluß / Die Freude am Leben / Kupsch
 Buch
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
28,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
Aus dem Inhalt:Die Legende vom armen Heinrich
Was sollen wir tun - Variationen über ein Thema von Leo Tolstoi
Harrys Kopf
Wegen Reichtum geschlossen - Eine metaphysische Komödie
Große Szene am Fluß
Die Freude am Leben - Drama
Kupsch - Monolog

Nachwort von Wend Kässens

Anmerkungen
Inhaltsübersicht der Bände 1-7
»Was können wir tun? Ich denke, wir müssen fortfahren, Menschen und ihre Geschichten auf die Bühne zu schreiben, und weiter versuchen, auf unsere Weise die dunklen Geheimnisse unserer Existenz aufzuspüren, das Leben, unser Leben zu reflektieren, zu erkennen und auch zu feiern.«Ganz einzigartig und unvergleichbar ist, wie Tankred Dorst und Ursula Ehler in ihren Stücken diesen Themen nachspüren und wie es ihnen bei manch dunklen, düsteren Geschichten gelingt, diese immer auch als sinnliches Theater zu inszenieren, voller Spielwitz und Lebensfreude. So ist Die Legende vom armen Heinrich ein Fest für die Liebe und ein Spiel vom Tod, erzählt Was sollen wir tun vom Scheitern großer Utopien und bewahrt sie zugleich. Mit Harrys Kopf hat Dorst Heinrich Heine in lebensvollen und melancholischen Szenen ein Denkmal geschaffen, ,Wegen Reichtum geschlossen' ist die anarchische, wüste Komödie über die Gier des Menschen nach Besitz. In den Krieg versetzt uns ,Große Szene am Fluß', ein raffiniertes Dialogspiel über Simulation und Wahrheit. Ein Fest der Ironie ist ,Die Freude am Leben', denn das Stück führt das, was wir gemeinhin mit diesem Titel verbinden, ad absurdum. Schließlich gibt Tankred Dorst uns mit seinem Monolog ,Kupsch' den Einblick ins Innere einer zutiefst zerrissenen Persönlichkeit, in der das »Ich« und das »Andere« einen erbitterten Kampf ausfechten.
Autor: Tankred Dorst
Tankred Dorst, geboren 1925, hat in Zusammenarbeit mit seiner Frau Ursula Ehler über dreißig Theaterstücke geschrieben. Er gehört zu den meistgespielten zeitgenössischen deutschen Autoren. Er erhielt unter anderem den Georg-Büchner-Preis, den Mülheimer Dramatikerpreis und 2014 den Brücke Berlin Initiativpreis gemeinsam mit Manfred Beilharz für ihre Initiative »Neue Stücke aus Europa«. Dorst starb am 1. Juni 2017 im Alter von 91 Jahren in Berlin.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Tankred Dorst
ISBN-13 :: 9783518413319
ISBN: 3518413317
Erscheinungsjahr: 22.04.2002
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 504g
Seiten: 395
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 207x129x40 mm
Google Plus
Powered by Inooga