Werke, Frankfurter Ausgabe Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Tl.6

Werke, Frankfurter Ausgabe, Bd.6
Die Flüchtige. Rev. v. Luzius Keller u. Sibylla Laemmel, Originaltitel:A la recherche du temps perdu; La Fugitive
 Dünndr.
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
32,80 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
4
Aus dem Inhalt:Die Flüchtige

Das Diner Villeparisis-Norpois in der Fassung des Manuskripts (1916-1919)
Das Diner Villeparisis in der Fassung von 1919

ANHANG
Nachwort
Anmerkungen und Kommentar
Resümee
Bibliographie
Namenregister
3
War Marcel Albertines eben noch überdrüssig gewesen, sucht er nun die Entflohene mit allen Mitteln zurückzugewinnen, doch vergebens, denn ihr Versöhnungsbrief wird von dem Telegramm überholt, in dem Madame Bontemps dem Erzähler Albertines Tod mitteilt. Marcels Eifersucht findet mit dem Tod der Geliebten nicht etwa ein Ende, sondern erreicht neue Ausmaße, denn sie gilt retrospektiv allen Bereichen ihres Lebens, die sie vor ihm verborgen gehalten hatte. Erst während der so lange ersehnten und nun mit der Mutter unternommenen Venedig-Reise setzen allmählich stille Trauer und Resignation ein, gefolgt von zunehmender Gleichgültigkeit und Vergessen, und nach seiner Rückkehr beginnt Marcel das scheinbar Vertraute und Bekannte mit neuen Augen zu sehen, denn im Verlauf seiner Trauerarbeit hat er begriffen, daß er Künstler sein will und sein wird, Schriftsteller.
ワbersetzung von: Eva Rechel-Mertens
Autor: Marcel Proust
Editiert von: Luzius Keller
Marcel Proust wurde am 10. Juli 1871 in Auteuil geboren und starb am 18. November 1922 in Paris. Sein siebenbändiges Romanwerk Auf der Suche nach der verlorenen Zeit ist zu einem Mythos der Moderne geworden.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Marcel Proust
ISBN-13 :: 9783518412923
ISBN: 3518412922
Verlag: Suhrkamp
Gewicht: 408g
Seiten: 500
Sprache: Deutsch
Auflage 2. Aufl.
Sonstiges: Buch, 183x111x27 mm
Google Plus
Powered by Inooga