Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Risiko- und Chancen-Management für IT- und Software-Projekte

Ein Leitfaden für die Umsetzung in der Praxis
 Ebook
Sofort lieferbar 
39,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Risiko- und Chancen-Management für IT- und Software-Projekte //- Chancen nutzen und Risiken vermeiden- Professionelles Chancen- und Risikomanagement ist eine absolute Notwendigkeit angesichts der Projekt- oder Programmkatastrophen in Europa in den letzten Jahren - Erfolgs-/Misserfolgswahrscheinlichkeit von Projekten und Programme mit der SDA bestimmen- Die geeigneten Maßnahmen für Chancen und Risikobehandlung auswählen Chancen nutzen und Risiken vermeiden: Nur wer die Risiken seines Projektes kennt und Maßnahmen definiert und umsetzt, kann in der Projektarbeit erfolgreich sein. Professionelles Chancen- und Risikomanagement ist deshalb eine absolute Notwendigkeit - und dieses Buch ein Muss für die Manager, Projektleiter und alle anderen Beteiligten von IT- und Software-Projekten, insbesondere wenn sie agil sein müssen.Dieser praktische Leitfaden beschreibt die zentralen Risiken, denen Unternehmen und ihre Projekte in diesem Umfeld begegnen, und stellt die Strategien für deren Behandlung vor. Der Autor zeigt, wie Risikomanagement von Anfang an in Projekte eingebunden werden muss. Außerdem erläutert er, wie Chancen-, Risiko-, Qualitäts- und Projektmanagement aufeinander abzustimmen sind. Auch innovative und neue Methoden wie z. B. die SUCCESS DRIVER ANALYSE (SDA) werden vorgestellt.Das Buch enthält zahlreiche Tipps und Best Practices aus der langjährigen, internationalen Erfahrung des Autors. Ein Kapitel zu den Hilfsmitteln und Werkzeugen sowie eine Fallstudie runden das Buch ab.AUS DEM INHALT // Grundlagen des Risiko- und Chancenmanagements // Unternehmensweites Risikomanagementsystem // Risikomanagement in IT-Organisationen // Projekte und Chancen/Risiken // Scrum und Risikomanagement // Portfolios von Projekten und Risiken // Erfolgsfaktoren von Projekten und Programmen (SOS-Methode des // BVA/BIT, die Success-Driver-Analyse (SDA)) // Ursachen von Projektmisserfolgen // Best-Practices-Modelle Aus Anforderungen werden Risiken // Prozesse, Techniken und Hilfsmittel // Fallstudie mit Lösung
Autor: Ernest Wallmüller
Ernest Wallmüller hat nach dem Studium der Datentechnik und Informatik zum Thema Software Engineering in der Anwendungsentwicklung promoviert und sich in Process and Quality Engineering der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik habilitiert. Er ist Scrum-Master und als Dozent an verschiedenen Fachhochschulen und Universitäten in Europa tätig. Zuvor war er in der Schweiz und in Europa als Berater und Coach für Ernst & Young sowie als Mitglied der Geschäftsleitung von Unisys Schweiz tätig. Er ist Gründer, CEO und Principal der Beratungsfirma Qualität & Informatik in Zürich.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ernest Wallmüller
ISBN-13 :: 9783446437432
ISBN: 3446437436
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Größe: 6669 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 281
Sprache: Deutsch
Auflage 14001, 1., überarbeitete und erweiterte Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga