Die hämische Muse

Spott als soziale und mentale Kontrolle in der griechischen Komödie
 Buch
Besorgungstitel  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
76,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
99
Die ZETEMATA sind eine altertumswissenschaftliche Monographienreihe. Sie wurde 1951 von Erich Burck und Hans Diller mit der Arbeit Sueton und die antike Biographie von Wolf Steidle begründet. Seit ihren Anfängen erscheint die Reihe im Verlag C.H.Beck, München.
Heute wird die Reihe von Jonas Grethlein (Heidelberg), Martin Korenjak (Innsbruck) und Hans-Ulrich Wiemer (Erlangen) in Verbindung mit Thomas Baier (Würzburg) und Dieter Timpe (Würzburg) herausgeben.

Das Themenspektrum der ZETEMTATA umfasst Geschichte und Literatur des griechisch-römischen Altertums. Die Publikationssprachen in den ZETEMATA sind neben dem Deutschen auch Englisch, Französisch und Italienisch. Bislang sind 151 Bände in der Reihe erschienen, weitere sind in Vorbreitung; der größte Teil der Bände ist noch lieferbar.
Autor: Isolde Stark
Isolde Stark, geb. 1945, studierte Geschichte und Germanistik in Berlin, arbeitete als Lektorin und anschließend als Historikerin. Außerdem verfasste sie Kinderbücher, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Isolde Stark
ISBN-13 :: 9783406523472
ISBN: 3406523471
Verlag: Beck
Gewicht: 545g
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 235x155x19 mm
Google Plus
Powered by Inooga