Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Hannah Arendt's Theory of Political Action

International Political Theory
Daimonic Disclosure of the 'Who'
 eBook
Sofort lieferbar 
103,52 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Chapter One - Introduction.- Chapter Two - Action's Disclosure of the 'Who' and the 'World'.- Chapter Three - Appearances of the Divine 'Daimon'.- Chapter Four - Aletheia: The Influence of Heidegger.- Chapter Five - Labor and 'World Alienation': Arendt's Critique of Marx.- Chapter Six - The Dignity of Doxa: Politicizing Kant's Aesthetic Judgment.- Chapter Seven - Forgotten Fragments: Arendt's Critique of Teleological Philosophies of History.- Chapter Eight - Conclusion.
This book presents an account of Hannah Arendt's performative and non-sovereign theory of freedom and political action, with special focus on action's disclosure of the unique 'who' of each agent. It aims to illuminate Arendt's critique of sovereign rule, totalitarianism, and world-alienation, her defense of a distinct political sphere for engaged citizen action and judgment, her conception of the 'right to have rights,' and her rejection of teleological philosophies of history. Arendt proposes that in modern, pluralistic, secular public spheres, no one metaphysical or religious idea can authoritatively validate political actions or opinions absolutely. At the same time, she sees action and thinking as revealing an inescapable existential illusion of a divine element in human beings, a notion represented well by the 'daimon' metaphor that appears in Arendt's own work and in key works by Plato, Heidegger, Jaspers, and Kant, with which she engages. While providing a post-metaphysical theory of action and judgment, Arendt performs the fact that many of the legitimating concepts of contemporary secular politics retain a residual vocabulary of transcendence. This book will be of interest not only to Arendt scholars, but also to students of identity politics, the critique of sovereignty, international political theory, political theology, and the philosophy of history.
Autor: Trevor Tchir
Trevor Tchir is Assistant Professor of Political Science at Algoma University,Canada.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Trevor Tchir
ISBN-13 :: 9783319534381
ISBN: 3319534386
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 14040 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 258
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga