Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Sociolinguistics in African Contexts

20, Multilingual Education
Perspectives and Challenges
 eBook
Sofort lieferbar 
118,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Introduction: Dynamic language: Sociolinguistic perspectives on African language, ideologies and practices By Augustin Emmanuel Ebongue and Ellen Hurst.- SECTION I  - IDEOLOGIES.- La résistance du plurilinguisme à Abidjan By Béatrice Akissi Boutin.-  Linguistic Messianism: Multilingualism in Mozambique By Christopher Stroud and Manuel Guissemo.- Langues ethniques et problématique de la véhicularité/véhicularisation au Cameroun By Augustin Emmanuel Ebongue.- Usage des langues chez les locuteurs Nda'nda' By Guy Merlin Tchagoua.- Pratiques et transmission linguistiques dans les familles à Tokombéré: vers un étiolement des langues identitaires ? By Zacharie Hatolong Boho.-  "Without English there is no Future": The case of Language attitudes and Ideologies in Uganda By Medadi Ssentanda and Judith Nakayiza.- Les langues au Maghreb: identité, enseignement, culture et politique By Ali Alalou.- Ethnic Stereotypes and Lexical Semantics: The emergence of the rural/urban opposition in Moroccan Arabic By Ahmed Ech-Charfi and Lamyae Azzouzi.- Représentations linguistiques: le tupuri dans les discours épilinguistiques en milieu scolaire à Maroua By Jean Paul Balga.- L'incomplétude des politiques de revalorisation des langues nationales en Afrique sub-saharienne By Stéphanie Engola.- SECTION II - PRACTICES.- Rural/Urban dichotomies and youth language By Ellen Hurst.-  The sociolinguistic profile and functions of Luyaaye within its community of practice By  Saudah Namyalo.- Kirundi slang - youth identity and linguistic manipulations By Nico Nassenstein.- The ultimate Matthew effect for Sheng By Philip W. Rudd.- Urban Youth Language Use in Social Media in Anglophone Cameroon: A morpho-syntactic analysis of Camfranglais among University of Buea Students By Comfort Beyang Oben Ojongnkpot.-  Le créole de Guinée-bissau: approche d'une synchronie dynamique By Dame Ndao.-  Dénominations des lieux de villes et rapports aux langues: Le cas des résidences estudiantines à Dschang By Gaston François Kengue.- Language crossing in Greater Cape Town: Narratives of gang assaults By Nadine Chariatte.- Bio-data of editors
This volume offers a new perspective on sociolinguistics in Africa. Eschewing the traditional approach which looks at the interaction between European and African languages in the wake of colonialism, this book turns its focus to the social dynamics of African languages and African societies. Divided into two sections, the book offers insight into the crucial topics such as: language vitality and endangerment, the birth of 'new languages', a sociolinguistics of the city, language contact and language politics. It spans the continent from Algeria to South Africa, Guinea-Bissau to Kenya and addresses the following broad themes:

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Augustin Emmanuel Ebongue
ISBN-13 :: 9783319496115
ISBN: 3319496115
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 5090 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 349
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, 18 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga