Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Science and the Economic Crisis

Impact on Science, Lessons from Science
 eBook
Sofort lieferbar 
41,64 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Preface.- Introduction.- Chapter I: Forecast.- Chapter II: Crisis.- Chapter III: Risk.- Chapter IV: Perspectives.
This book not only explores the ways in which the
economic crisis and associated austerity policies have adversely impacted the
physical and human infrastructure and conduct of scientific research, but also
considers how science can help us to understand the crisis and provide original
solutions. Starting with a detailed but accessible analysis of the scientific
method and the nature of scientific prediction, the book proceeds to address
the failure to forecast the economic crisis and the origins of the continuing
inertia in economic policy and theory. Attention is drawn in particular to the
shortcomings of neoclassical economics in terms of its description of the
economic system as being mechanical in nature and characterized by equilibrium.
This perspective mirrors the limitations and outdated ideas of nineteenth
century physics, which the book contrasts with the insights offered by modern
physics. The impact of neoliberal ideologies on scientific research is also
discussed in detail, highlighting their stifling effect on innovation and
diversification. In closing, the book emphasizes the need for state
intervention to guide and support scientific research as the core engine of
economic development that will deliver a sustainable future.
Autor: Francesco Sylos Labini
Francesco Sylos Labini is a theoretical physicist who obtained his PhD from the University of Bologna and worked for eight years in Switzerland and France before becoming a staff researcher at the Enrico Fermi Center in 2010. He currently works at the Institute for Complex Systems of the Italian National Research Council in Rome. Dr. Labini is specialized in cosmology, astrophysics, and complex systems and his research activity includes subjects that are at the interface between complex systems, cosmology, and gravitational dynamics. Besides physics he is interested in science policy and epistemology. Dr. Labini has published almost one hundred scientific publications in peer-reviewed journals. He is also the co-author of I ricercatori non crescono sugli alberi (Laterza, 2010) and has a blog on the website of the Italian daily Il Fatto Quotidiano. He is current president of the association Roars.it (Roars: Return on Academic Research).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Francesco Sylos Labini
ISBN-13 :: 9783319295282
ISBN: 3319295284
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 1460 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 171
Sprache: Englisch
Auflage 16001, 1st ed. 2016
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga