Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Perpetua und der Ägypter oder Bilder des Bösen im frühen afrikanischen Christentum

Ein Versuch zur Passio sanctarum Perpetuae et Felicitatis
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I
ISBN-13:
9783110913460
Seiten:
341
Autor:
Peter Habermehl
Serie:
140, Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

"Perpetua und der Ägypter", die erste umfassende literarische Deutung eines frühchristlichen Märtyrertextes, der Passio Perpetuae, ist nicht allein für Patristiker, Klassische Philologen und Literaturwissenschaftler von Belang, sondern auch und gerade für alle, die zur Geschichte der Frau in der Antike arbeiten.
EinleitungPassio Perpetuae - Text und Übersetzung
I. Karthago und das frühe Christentum
Exkurs 1. Die Idee des Martyriums
II. Perpetuas Tagebuch
III. Perpetuas Gesichte
Exkurs 2. Ailios Aristeides
IV. Das vierte Gesicht
V. Der Weg
VI. Die Verwandlung
Exkurs 3. Die Initiation
VII. Der Ägypter
Exkurs 4. Der Schwarze
VIII. Perpetua und der Ägypter
IX. Saturus' Gesicht
Exkurs 5. Die Literatur des Martyriums
X. Der Herausgeber
XI. Vom Erzählen
Exkurs 6. Pudens
XII. Vom Hören
XIII. Die Authentizität des Tagebuchs
Bibliographie
Register

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga