Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Raum und Zeit des Vaganten

Formen der Weltaneignung im deutschen Schelmenromann des 17. Jahrhunderts
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I
ISBN-13:
9783110869262
Seiten:
644
Autor:
Ansgar M. Cordie
Serie:
19 (253), Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus vier in sich abgeschlossenen Werkinterpretationen - zu Albertinus' Landtstörtzer Gusman (1615), Dürers Lauf der Welt Und Spiel des Glücks (1668), Grimmelshausens Simplicissimus Teutsch (1669) und Beers Corylo (1679) - ergibt sich in Umrissen eine Geschichte des Schelmenromans und zugleich eine Sozialgeschichte der Modernisierung von Raum und Zeit im 17. Jahrhundert.
Raum und Zeit des Vaganten? Erkundigungen über das Untersuchungsgebiet; Enteignung des Schelmen: Zentralistische Perspektive und stillgestellte Zeit in Albertinus' Landstörtzer Gusman; Sturm im Stundenglas: Unruhe und Hemmung in Dürers Lauf der Welt Und Spiel des Glücks; Umstrittene Grenze: Fortschritt und Beharrung in Grimmelshausens Simplicissismus Teutsch; Heimliche Schelmerei: Verschlossene Räume und vertauschbare Lebenszeit in Beers Corylo; Raum und Zeit des Vaganten: Rückblick vom Schlußpunkt aus

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga