Tagebücher 1951 - 1952

Mit Dokumenten in englischer Sprache
 Buch
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
64,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
99
Mit dem Erscheinen von Thomas Manns Tagebüchern hat sich unser Bild des Autors und unser Verständnis seines Werks nachhaltig verändert. In den erhaltenen Journalen von 1918-1921 und ab 1933 bis zum Tod 1955 verbindet Thomas Mann alltägliche Beobachtungen mit dem Weltgeschehen und schreibt so "den Roman eines Lebens": es ist "der umfassendste, welthaltigste, rührendste, aberwitzigste Roman", den der Autor je geschrieben hat - "und wie wunderbar geschrieben!" (Volker Hage)
Editiert von: Inge Jens
Autor: Thomas Mann
Thomas Mann, 1875 - 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Thomas Mann
ISBN-13 :: 9783100481955
ISBN: 310048195X
Erscheinungsjahr: 01.12.1993
Verlag: FISCHER, S.
Gewicht: 862g
Seiten: 927
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 208x136x53 mm, 62 Dok.
Google Plus
Powered by Inooga