Luzern im Wandel der Zeiten 16. Kleine Geschichte der Stadt Luzern

 Buch
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
35,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
99
Kapellbrücke, Löwendenkmal und Jesuitenkirche erzählen von Luzerns bewegter Vergangenheit als stolze Stadt der Söldnerführer und katholische Zentrale. Die privilegierte Verkehrslage zwischen Mittelland und Voralpen haben Luzern früh zum zentralen Marktort der Innerschweiz gemacht und sie mit Italien verbunden. Und doch ist das reiche und mächtige Luzern bis um 1800 ganz bewusst klein und exklusiv geblieben. Erst die Verwandlung zur Touristenstadt im 19. Jahrhundert hat sie geöffnet. Internationales Flair kombiniert mit der Intimität der Kleinstadt machen aber auch heute ihren ganz besonderen Reiz aus.Die kleine Geschichte der Stadt Luzern blickt hinter die Fassaden und zeigt neben dem wohlhabenden Luzern auch die Stadt der Handwerker und Wäscherinnen, der Armen und Kranken. Sie holt die Lesenden an städtischen Schauplätzen ab und spannt in sechs Kapiteln den Bogen von der Stadtwerdung im Mittelalter bis in die Gegenwart.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Beatrice Schumacher
ISBN-13 :: 9783039193691
ISBN: 3039193694
Erscheinungsjahr: 01.11.2015
Verlag: Hier und Jetzt Verlag
Gewicht: 512g
Seiten: 227
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 208x159x22 mm, ca. 100 farbige und sw Abbildungen

Mehr zum Thema

Google Plus
Powered by Inooga