National Identities and European Literatures. Nationale Identitäten und Europäische Literaturen

 Taschenbuch
Sofort lieferbar  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
80,95 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Contents/Aus dem Inhalt: J. Manuel Barbeito/Jaime Feijóo/Antón Figueroa/Jorge Sacido: Literature and Identitary Processes: An Introduction - Terry Eagleton: Culture and Identity - Andrea Albrecht/Horst Turk: Identität und Integrität. Ein alteuropäisches Thema. Einleitung - Andrea Albrecht: Ein literarischer Kampf um Integrität und Anerkennung. Juan Goytisolos Rückforderung des Conde don Julián - Kora Baumbach: Supplementäre Anerkennung: Zu Uwe Timms Roman Morenga - Zaal Andronikashvili: Kollektive Integrität als Integrationshindernis. Aluda im Spiegel von Muzal - Matthias Beilein: Auf diesem Markt ist Österreich. Doron Rabinovicis Ohnehin - Horst Turk: «Mooristan» und «Palimpstine». Die Integration Europas ein Vabanquespiel säkularisierter Monotheismen? - J. Manuel Barbeito/Jorge Sacido: The Ghost of the Empire and the 'English' Postcolonial Identity - Brad Epps: «No todo se perdió en Cuba»: Spain between Europe and Africa in the Wake of 1898 - Jaime Feijóo: Deutsch-deutsche Identitätsfragen nach der Wende. Mit einer Lektüre von Christa Wolf und Wolfgang Hilbig - Antón Figueroa: Discourse on National Identity: Notes from Galicia - Dolores Vilavedra: The Galician Reader: A Future Project? - Jon Kortazar: Diglossia and Basque Literature - Jaume Subirana: National Poets and Universal Catalans. Writers and Literature in Contemporary Catalan Identity.
This volume of essays focuses on the configuration and the crisis of national and cultural identities in modern and contemporary Europe. Renowned contributors address the question of identity from various theoretical frames (Eagleton, Honneth, Bourdieu). The essays collected in the first and second part of the book study the relation between literature and culture as well as the decisive, yet ambiguous role that literature has played in the identitary processes of nations. The last part of the volume examines the history and the present relevance of specific identitary processes. Dieser Sammelband thematisiert die Entstehung und Entwicklung kultureller und nationaler Identitäten in Europa und die damit einhergehenden Krisen. Renommierte Forscher reflektieren das Thema Identität im Lichte verschiedener theoretischer Ansätze (Eagleton, Honneth, Bourdieu). In den Beiträgen der ersten beiden Teile erörtern sie die Wechselwirkungen von Literatur und Kultur sowie die Rolle, die der Literatur in nationalen Identitätsprozessen zukommt. Im letzten Teil werden Geschichte und Gegenwart einzelner Identitätsprozesse analysiert.
Editiert von: J. Manuel Barbeito, Jaime Feijóo, Antón Figueroa, Jorge Sacido
The Editors: The editors work in the field of literature at the University of Santiago de Compostela. J. Manuel Barbeito has written on the relationship between the individual and the modern world in the English literary tradition. Jaime Feijóo has published essays on literary theory and on different authors of the German and Austrian literary canon. Antón Figueroa's research focuses on the sociology of French and Galician literature. Jorge Sacido has published works on the modernist writers of the British canon and on literary theory. Die Herausgeber: Die Herausgeber sind Literaturwissenschaftler an der Universität Santiago de Compostela. J. Manuel Barbeito hat Arbeiten über das Verhältnis von Individualität und Moderne in der englischen Literatur publiziert. Jaime Feijóo hat Aufsätze über Literaturtheorie und verschiedene deutsche und österreichische Autoren veröffentlicht. Antón Figueroas Forschungsgebiet liegt im Bereich der Soziologie der französischen und galicischen Literatur. Jorge Sacido hat Aufsätze über moderne Autoren der britischen Literatur und Literaturtheorie veröffentlicht.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: J. Manuel Barbeito
ISBN-13 :: 9783039112289
ISBN: 3039112287
Erscheinungsjahr: 04.03.2008
Verlag: Lang, Peter
Gewicht: 413g
Seiten: 269
Sprache: Deutsch,Englisch
Sonstiges: Taschenbuch, 212x149x19 mm, illustrations
Google Plus
Powered by Inooga