Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Food in the Air and Space

Rowman & Littlefield Publishers Food on the Go
The Surprising History of Food and Drink in the Skies
 Ebook
Sofort lieferbar 
24,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
4
Acknowledgments
Introduction: The First Toast
1: The Forerunners: Lessons From The Balloon Era
2: Luxury In The Skies-The Zeppelin Era
3: The Early Days of The Airplane Age (1920-1930)
4: Sidebar-The Technology of Heat in Flight before 1940
5: From 1930 to the Second World War-Diverging Paths
6: Land-based Craft From 1930 to the Outbreak of War
7: Sidebar-A Window Into The Design Process
8: World War II and the Postwar Bonanza (1941-50)
9: Sidebar-Physiology of Taste in Flight
10: Competition, Regulation, and the Jet Age (1950-58)
11: Sidebar: Airline Food in Popular Culture
12: Jet Age Mass Transit and Luxury Competition (1958-66)
13: Sidebar: Technology of Heat in Flight, Part Two
14: Jumbo Jets, Excess, and Cultural Expression (1966-75)
15: Sidebar-The Elusive History of Special Meals
16: Years of Chaos and Change (1975-85)
17: Sidebar-Designing The Flying Meal
18: The Decline And Fall of Inflight Dining (1985-Present)
19: Tubes and Cubes: Food in space (1961-65)
20: Commercialization of Space Food on Earth
21: Apollo, Soyuz, and Variety In Space (1966-1994)
22: Sidebar-The Difficulties of Cooking in Space
23: Shuttles, The ISS, and Taikonauts (1981-Present)
24: Recipes
Recommended Reading: Books and Websites
Appendix: Unsolved Questions
Index

3
In the history of cooking, there has been no more challenging environment than those craft in which humans took to the skies. The tale begins with meals aboard balloons and zeppelins, where cooking was accomplished below explosive bags of hydrogen, ending with space station dinners that were cooked thousands of miles below.
This book is the first to chart that history worldwide, exploring the intricacies of inflight dining from 1783 to the present day, aboard balloons, zeppelins, land-based aircraft and flying boats, jets, and spacecraft. It charts the ways in which commercial travelers were lured to try flying with the promise of familiar foods, explains the problems of each aerial environment and how chefs, engineers, and flight crew adapted to them, and tells the stories of pioneers in the field. Hygiene and sanitation were often difficult, and cultural norms and religious practices had to be taken into account. The history is surprising and sometimes humorous at times some ridiculous ideas were tried, and airlines offered some strange meals to try to attract passengers. It's an engrossing story with quite a few twists and turns, and this first book on the subject tells it with a light touch.

Autor: Richard Foss
By Richard Foss

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Richard Foss
ISBN-13 :: 9781442227293
ISBN: 144222729X
Verlag: Rowman & Littlefield Publishers
Größe: 10549 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 248
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga