Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Witchcraft in Early North America

American Controversies Rowman & Littlefield Publishers
 Ebook
Sofort lieferbar 
26,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Preface
Witchcraft in Early North America investigates European, African, and Indian witchcraft beliefs and their expression in colonial America. Alison Games's engaging book takes us beyond the infamous outbreak at Salem, Massachusetts, to look at how witchcraft was a central feature of colonial societies in North America. Her substantial and lively introduction orients readers to the subject and to the rich selection of documents that follows. The documents begin with first encounters between European missionaries and Native Americans in New France and New Mexico, and they conclude with witch hunts among Native Americans in the years of the early American republic. The documents-some of which have never been published previously-include excerpts from trials in Virginia, New Mexico, and Massachusetts; accounts of outbreaks in Salem, Abiquiu (New Mexico), and among the Delaware Indians; descriptions of possession; legal codes; and allegations of poisoning by slaves. The documents raise issues central to legal, cultural, social, religious, and gender history. This fascinating topic and the book's broad geographic and chronological coverage make this book ideally suited for readers interested in new approaches to colonial history and the history of witchcraft.
Autor: Alison Games
By Alison Games

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Alison Games
ISBN-13 :: 9781442203594
ISBN: 1442203595
Verlag: Rowman & Littlefield Publishers
Größe: 10201 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 232
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 229x152x mm

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga