Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

What the Eye Hears

Farrar, Straus and Giroux
A History of Tap Dancing
 Ebook
Sofort lieferbar 
12,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
3
Magisterial, revelatory, and-most suitably-entertaining, What the Eye Hears offers an authoritative account of the great American art of tap dancing. Brian Seibert, a dance critic for The New York Times, begins by exploring tap's origins as a hybrid of the jig and clog dancing from the British Isles and dances brought from Africa by slaves. He tracks tap's transfer to the stage through blackface minstrelsy and charts its growth as a cousin to jazz in the vaudeville circuits and nightclubs of the early twentieth century. Seibert chronicles tap's spread to ubiquity on Broadway and in Hollywood, analyzes its decline after World War II, and celebrates its rediscovery and reinvention by new generations of American and international performers. In the process, we discover how the history of tap dancing is central to any meaningful account of American popular culture. This is a story with a huge cast of characters, from Master Juba (it was probably a performance of his in a Five Points cellar that Charles Dickens described in American Notes for General Circulation) through Bill Robinson and Shirley Temple, Fred Astaire and Ginger Rogers, and Gene Kelly and Paul Draper to Gregory Hines and Savion Glover. Seibert traces the stylistic development of tap through individual practitioners, vividly depicting dancers both well remembered and now obscure. And he illuminates the cultural exchange between blacks and whites over centuries, the interplay of imitation and theft, as well as the moving story of African-Americans in show business, wielding enormous influence as they grapple with the pain and pride of a complicated legacy.What the Eye Hears teaches us to see and hear the entire history of tap in its every step.
Autor: Brian Seibert
Brian Seibert

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Brian Seibert
ISBN-13 :: 9781429947619
ISBN: 1429947616
Verlag: Farrar, Straus and Giroux
Größe: 6755 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 624
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 16 Pages of Black-and-White Illustrations/6 Part-Opening Black-and-White Illustrations/Notes/Index

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga