Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Women in Biotechnology

 Ebook
Sofort lieferbar 
236,81 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
"Women in Biotechnology presents a unique study of the relationships and communications between women scientists, particularly those working in biotechnology. This is achieved by creating interfaces or collecting different point of views over several disciplines (i.e. economy, sociology, biology, genetics) to bridge the communication gap among science, the humanities and different feminist groups.
Contributors.- Abbreviations and Acronyms.- Part I: Women Scientists in Biotechnological Research.- 1. Heading Blithely down the Garden Path? Some Entry Points into Current Debates on Women and Biotechnologies.- 2. Seeking a Seat at the Policy Table: Engaging Women in Biotechnology Research and in Decision-Making.- 3. Perception and Attitudes towards Biotechnology in Hungary.- 4. Contribution of Bulgarian Women to Plant Biotechnology: Institute of Genetics Case.- Part II: Bodies, Cultures and Scientific Metaphors.- 5. Embryo Transfer: a View from the United Kingdom.- 6. Dividual Systems and Ultraneoteny.- 7. 'Pop-Genes': the Symbolic Effects of the Release of 'Genes' into Ordinary Speech.- 8. The Organizational Construction of the Body in the Assisted Reproductive Technologies.- 9. What's in a Name? The Importance of Nomenclature in Biotechnology.- 10. Egg Donation in the UK: Tracing Emergent Networks of Feminist Engagement in Relation to HFEA Policy Shifts in 2006.- Part III: Environmental Effects of Biotechnology.- 11. Seeking the New Biotechnological Fix? Public Health Genetics and Environmental Justice Policy in the United States.- 12. Technological Challenges: Asbestos Past Experiences, Nanoparticles: Future Developments.- 13. Affective Implications of GM Food on Social and Individual Integrity: an Ethical Approach.- 14. Women's Perceptions of Biotechnologies: the Case of Genetically Modified Foods in Switzerland.- 15. A Transdisciplinary Approach to Face the Plant Gene Transfer Technique: from Laboratory to Society.- Part IV: Facing Impact: Society and Biotechnology.- 16. Gender and Justice in the Gene Age: the Challenges Presented by Reproductive and Genetic Biotechnologies.- 17. Health Risks and Benefits from Biotechnology.- 18. Biodiversity of Romania Stressed by Transgenic Cultures?- 19. The Social and Economic Impact of GM Crops: the Case of the Herbicide Tolerance Trait.-Afterword.- Making our own Paths, Setting our own Agendas and Putting them into Action.- Some Remarks on Women and Science.- Index.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

ISBN-13 :: 9781402086113
ISBN: 1402086113
Erscheinungsjahr: 02.09.2008
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 1947 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 352
Sprache: Englisch
Auflage 2008
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga