Lehnwort

Fremdwort, Anglizismus, Fremdwörterbuch, Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern, Liste deutscher Wörter im Englischen, Liste deutscher Wörter in anderen Sprachen, Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen
 Paperback
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9781159136437
Einband:
Paperback
Seiten:
46
Autor:
Quelle
Gewicht:
109 g
Format:
246x187x2 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Fremdwort, Anglizismus, Fremdwörterbuch, Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern, Liste deutscher Wörter im Englischen, Liste deutscher Wörter in anderen Sprachen, Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen, Germanismus, Liste deutscher Wörter aus dem Hebräischen, Gairaigo, Liste von Gallizismen, Liste deutscher Wörter aus dem Arabischen, Liste von Gräzismen, Liste deutscher Wörter aus dem Chinesischen, Regulativ, Liste russischer Wörter im Deutschen, Italianismus, Jiddismus, Liste deutscher Wörter aus dem Japanischen, Lehnwortbildung, Gallizismus, Lehnbedeutung, Wanderwort, Loge, Zitatwort, Lehnübersetzung, Rückentlehnung, Sinismus, Pseudoentlehnung, Polonismus, Japanismus, Niederlandismus, Sowjetismus, Mutterseelenallein, Lehnübertragung, Scheinslawismus, Hebraismus. Auszug: Griechische Wortstämme sind im Deutschen überwiegend in Fachausdrücken zu finden, die entweder direkt dem Griechischen entstammen oder Neubildungen sind. Von einer begrenzten Anzahl dieser Wortstämme wurden und werden zahlreiche wissenschaftliche Begriffe und sonstige Fremdwörter in den indogermanischen Sprachen abgeleitet. Sie sind zum Verständnis alltäglicher und wissenschaftlicher Fremdwörter und ihrer Etymologie ebenso hilfreich wie zu systematischer, neuer Wortbildung. In der unten stehenden Tabelle werden beispielhaft solche Ursprungswörter aufgelistet, die aus griechischen Wortstämmen gebildet sind, die sich vor allem in griechischen Verben, Substantiven, Adjektiven, Adverbien und Pronomina finden. Die als Präfixe verwendeten Präpositionen sind im Artikel Altgriechische Präpositionen bzw. Liste griechischer Präfixe aufgelistet; zu den Bildungen aus griechischen Zahlwörtern siehe den entsprechenden Artikel. Zu beachten ist, dass nach der neuen deutschen Rechtschreibung und über die Vermittlung aus anderen europäischen Sprachen manche Wörter die griechische Vorsilbe nicht mehr so deutlich erkennen lassen: Viele der Fremdwörter wurden über das Lateinische vermittelt, deshalb entstammt die Schreibung oft lateinischen Transkriptionen griechischer Wörter. Dies gilt besonders für Endungen (gr. -¿¿ lat. -um), Diphthonge (gr. a¿ lat. ae dt. ä) und den griechischen Buchstaben Kappa (gr. ¿ lat. c dt. k oder z). Dies ist eine Liste deutscher Wörter, die ins Englische entlehnt wurden. Manche sind sehr gebräuchlich wie z. B. Hamburger, die meisten jedoch vergleichsweise selten. In den meisten Fällen hat sich die ursprüngliche Bedeutung des entlehnten deutschen Wortes gewandelt. Die deutsche und englische Sprache entstammen beide dem westgermanischen Sprachstamm, ihre nahe sprachliche Verwandtschaft verschwamm jedoch unter dem Einfluss des Französischen auf das Englische aufgrund der normannischen Eroberung Englands im Jahr 1066 sowie der zweit

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Mehr zum Thema
Google Plus
Powered by Inooga