Lappland (Schweden)

Gemeinde Arjeplog, Gemeinde Arvidsjaur, Gemeinde Gällivare, Gemeinde Jokkmokk, Gemeinde Kiruna, Gemeinde Lycksele, Gemeinde Malå, Gemeinde Sorsele, Gemeinde Storuman, Gemeinde Vilhelmina, Gemeinde Åsele, Eisenerzgrube Kiruna
 Paperback
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9781159134129
Einband:
Paperback
Seiten:
68
Autor:
Quelle
Gewicht:
150 g
Format:
249x187x7 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 67. Kapitel: Gemeinde Arjeplog, Gemeinde Arvidsjaur, Gemeinde Gällivare, Gemeinde Jokkmokk, Gemeinde Kiruna, Gemeinde Lycksele, Gemeinde Malå, Gemeinde Sorsele, Gemeinde Storuman, Gemeinde Vilhelmina, Gemeinde Åsele, Eisenerzgrube Kiruna, Nationalpark Björnlandet, Nationalpark Sarek, Naturreservat Sjaunja, Geschichte Kirunas, Kungsleden, Nationalpark Padjelanta, Eishotel, Lycksele IF, Kiruna FF, Kebnekaise, Abiskojåkka, Kristineberg, Torne älv, Nationalpark Stora Sjöfallet, Jokkmokks Wintermarkt, Lule älv, Kvikkjokk, Laponia, Tärendöälven, Vindelfjällen, Nationalpark Muddus, Aktse, Gillesnuole, Nationalpark Abisko, Miellätno, Flughafen Arvidsjaur, Kilpisjärvi, Koskullskulle AIF, Klimpfjäll, Akkajaure, Flughafen Gällivare, Piteälven, Malmberget, Kalixälven, Rapaälven, Esrange, Porjus, Fredrika, Lappland, Bahnstrecke Jörn Arvidsjaur, Nationalpark Vadvetjåkka, Staloluokta, Kebnekaise fjällstation, Nikkaluokta, Rapadalen, Torneträsk, Rostojávri, Tornedalen, Ritsem, Skellefte älv, Treriksröset, Nationalpark Pieljekaise, Karesuando, Lapporten, Skierffe, Silberweg, Laitaure, Abiskojaure, Flughafen Kiruna, Koppsele, Fatmomakke, Riksgränsen, Kirche von Kiruna, Flughafen Lycksele, Tuolpagorni, Ammarnäs, Svappavaara, Viterskalet, Konstvägen, Virihaure, Hemavan, Hornavan, Tärnaby, Fjällräven Classic, Sälka, Överuman, Tarfala, Kronogård, Dundret, Jäckvik, Aitik, Nuolja, Björkliden, Uddjaure, Vastenjaure, Jukkasjärvi, Trollforsen, Kaskasapakte, Murjek, Singi, Jokkmokks kyrka, Moskosel, Radiotjänst, Luossavaara, Rensjön, Norra Storfjället, Ájtte, Storvindeln, Lappeasuando, Alesjaure, Nattavaara, Kiirunavaara, Abborrträsk, Kåbdalis, Tsielekjåkk, Meselefors, Slagnäs, Blattnicksele, Gimegoults, Silverfallet, Drakryggen, Brudslöjan, Rökå, Adak. Auszug: Die Eisenerzgrube Kiruna liegt südwestlich der gleichnamigen Stadt Kiruna in Schweden. Sie ist das wichtigste Bergwerk der LKAB und gilt als weltgrößter Eisenerz-Untertagebau. Die Grube gewinnt im Teilsohlenbruchbau aus dem Kiirunavaara phosphorhaltigen Magnetit. Die Eisenerzgrube liegt nördlich des Polarkreises in der Provinz Norrbottens län. Der abgebaute Kiirunavaara gehört zum Bergbaurevier Kiruna, welches auch die Lagerstätten Luossavaara, Rektorn, Per Geijer Flöz, Henry Flöz, Nukutusvaara, Tuolluvaara und Haukivaara umfasst. Jährlich werden 26 Millionen Tonnen Roherz aus der Grube gefördert, mit dem Ausbau soll ab 2012 die Produktion auf 33 Millionen Tonnen steigen. Aus dem Roherz werden 19 Millionen Tonnen Fertigprodukte hergestellt, wobei der größte Teil als Pellet versandt wird. Für den Transport zu den Häfen Narvik und Luleå wird die schwedische Erzbahn benutzt. Das Kiruna-Flöz ist ungefähr vier Kilometer lang und durchschnittlich achtzig Meter mächtig. Die Mächtigkeit nimmt in die Tiefe und gegen Norden auf 150 bis 180 Meter zu. Die Lagerstätte fällt um 50 bis 60 Grad und streicht in nordöstliche Richtung. Ihre Tiefe ist unbekannt, sie reicht aber sicher bis zwei Kilometer. Die Lagerstätte bildete sich ungefähr vor 1,6 Mrd. Jahren nach intensivem Vulkanismus durch die Ausfällung von eisenreichen Lösungen auf einem Syenit Porphyr Grundstock. Das Flöz wurde durch weitere vulkanischen Ablagerungen aus Rhyolith und Sedimenten überlagert bevor es in die heutige Lage gekippt wurde. Die Lagerstätte besteht beinahe ausschließlich aus Magnetit und Apatit. Das Gestein enthält bis zu 60 % Eisen und durchschnittlich 0.9 % Phosphor. Der Phosphoranteil stammt von dem stellenweise ei...

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga