Vaduz

Joseph-Breitbach-Preis, Liechtensteinischer Landtag, Verwaltungs- und Privat-Bank, FC Vaduz, Kathedrale St. Florin, Universität Liechtenstein, LGT Group, Liechtensteinisches Landesmuseum, U-17-Fußball-Europameisterschaft 2010
 Paperback
Besorgungstitel  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
20,88 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Joseph-Breitbach-Preis, Liechtensteinischer Landtag, Verwaltungs- und Privat-Bank, FC Vaduz, Kathedrale St. Florin, Universität Liechtenstein, LGT Group, Liechtensteinisches Landesmuseum, U-17-Fußball-Europameisterschaft 2010, Liechtensteinische Landesbank, Schloss Vaduz, Landtagsgebäude, Kunstmuseum Liechtenstein, Alte Rheinbrücke Vaduz Sevelen, Rheinpark-Stadion, Liechtensteinisches Gymnasium, Liechtenstein Bus, Rotes Haus, Regierungsgebäude, Rheinbergerhaus, Rathaus, Liechtensteiner Vaterland, Erzbistum Vaduz, PKRück, Engländerbau, Postmuseum, Ruine Schalun, Centrum Bank, Bank Alpinum, John S. Latsis Public Benefit Foundation, Lie-Comtel, Landeskanal, Hoval, IFOS Internationale Fonds Service AG. Auszug: Neues Landtagsgebäude, das im Februar 2008 eröffnet wurde Im Innern des neuen Landtaggebäudes anlässlich des Tages der offenen Tür am 17. Februar 2008Der Liechtensteinische Landtag besteht aus 25 Abgeordneten und ist im internationalen Vergleich ein relativ kleines Parlament. Der Landtagspräsident und der Landtagsvizepräsident werden jeweils in der Eröffnungssitzung für das laufende Jahr gewählt. Das Fürstentum Liechtenstein ist gemäss Verfassung "eine konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratischer und parlamentarischer Grundlage". Der Landtag ist Vertretung und "Organ" des Volkes und als solcher berufen, dessen Rechte und Interessen wahrzunehmen. Sitz des Landtages ist das 2008 eröffnete Landtagsgebäude in Vaduz. Bei den Landtagswahlen am 6. und 8. Februar 2009 verlor die Fortschrittliche Bürgerpartei (FBP) ihre Mehrheit und verfügt nur mehr über 11 Mandate (bisher 12). Die Vaterländische Union (VU) hingegen errang 13 Mandate (bisher 10) und stellt damit den neuen Regierungschef. Verliererin der Landtagswahlen wurde die Freie Liste (FL), die sich mit bisher drei Sitzen nunmehr mit nur noch einem Sitz im Landtag begnügen muss. FBP und VU bilden trotz absoluter Mehrheit der VU eine grosse Koalition. Das Wahlergebnis im Einzelnen: Als Rechtsgrundlage dienen die Artikel 46 der Verfassung, sowie Artikel 36 bis 63, LGBI. 1973 Nr. 50 Der Landtag tritt während eines Jahres zu etwa acht bis zehn Landtagssitzungen zusammen, die je nach Arbeitsanfall zwischen ein und drei Tage dauern. Die Sitzungen sind in der Regel öffentlich und werden in voller Länge übertragen (Audioübertragung mit Standbild im Fernsehkanal des Landes). Es gibt auch nicht-öffentliche Sitzungen, bei denen landtagsinterne Geschäfte oder Personalangelegenheiten besprochen werden oder die Regierung vertraulich zu behandelnde Informationen weitergibt. Gesetze und Finanzvorlagen müssen im öffentlichen Landtag behandelt und beschlossen werden. Die wichtigsten Funktionen des Landtags sind in Artikel 62 der Ver

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

ISBN-13 :: 9781158882816
ISBN: 1158882815
Verlag: Books LLC, Reference Series
Gewicht: 94g
Seiten: 38
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 254x192x15 mm
Google Plus
Powered by Inooga