Tatort (Fernsehfilm)

Tatort: Tango für Borowski, Tatort: Bluthochzeit, Tatort: Tote Taube in der Beethovenstraße, Tatort: Herzversagen, Tatort: Nasse Sachen, Zahn um Zahn, Tatort: Eine bessere Welt, Tatort: Wem Ehre gebührt, Tatort: Nie wieder frei sein
 Paperback
Besorgungstitel  |
 Lieferzeit: 3-5 Tage  
19,55 €

Alle Preise inkl. MwSt.
| zzgl. Versand
 
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Tatort: Tango für Borowski, Tatort: Bluthochzeit, Tatort: Tote Taube in der Beethovenstraße, Tatort: Herzversagen, Tatort: Nasse Sachen, Zahn um Zahn, Tatort: Eine bessere Welt, Tatort: Wem Ehre gebührt, Tatort: Nie wieder frei sein, Tatort: Mord in der ersten Liga, Tatort: Der illegale Tod, Tatort: Im Abseits, Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke, Tatort: Baum der Erlösung, Tatort: Reifezeugnis, Tatort: Herrenabend, Tatort: Blechschaden, Tatort: Schatten der Angst, Tatort: Vergeltung, Tatort: Im Netz der Lügen, Tatort: Schwelbrand, Tatort: Auf der Sonnenseite, Tatort: Strandgut, Taxi nach Leipzig, Tatort: Jagdrevier, Tatort: Himmelfahrt, Tatort: Nachtfrost, Tatort: Kleine Diebe, Tatort: Kurzschluß, Tatort: Grabenkämpfe, Tatort: Jagdzeit, Tatort: Edel sei der Mensch und gesund, Tatort: In der Falle, Tatort: Norbert, Tatort: Saarbrücken, an einem Montag, Tatort: Kressin und der tote Mann im Fleet, Tatort: Todesstrafe. Auszug: Tango für Borowski ist der Titel eines Tatort-Krimis mit Axel Milberg in der Hauptrolle. Der NDR-Fernsehfilm nach einem Drehbuch von Clemens Murath wurde am 4. April 2010 erstgesendet. Er spielt in Finnland, wo auch ein Großteil der Dreharbeiten stattfanden. Ralph Böttcher, ein 17-jähriger ehemaliger Drogenabhängiger, wird von bewaffneten finnischen Einheimischen bei Ilomantsi in der Mittsommernacht mit Hunden durch den Wald gejagt und rettet sich nur knapp zum Leiter des Lagers seiner Resozialisierungsmaßnahme, der ihn der finnischen Polizei übergibt. Er soll Anni Häkkinen, eine junge Frau aus dem Dorf in der Nachbarschaft, vergewaltigt und erwürgt haben. Klaus Borowski soll den vermeintlichen Täter in Finnland zu seiner Beteiligung an einem Raubüberfall auf eine Apotheke in Deutschland befragen und reist von Helsinki über Joensuu nach Nordkarelien. In der Polizeiwache von Ilomantsi lernt Borowski den finnischen Polizisten Mikko Väisanen, dessen Kollegin Tuulia und deren gemeinsamen Chef, den bärbeißigen Rane kennen. Mikko spricht ein wenig Deutsch; die weitere Konversation zwischen Klaus und Mikko findet in deutscher Sprache statt. Obwohl Borowski die Ermittlungsergebnisse gezeigt bekommt, die gegen Ralph sprechen (Spermaanalyse und Haut von Ralph unter den Fingernägeln der Toten), zweifelt er offenbar an dessen Täterschaft. Mikko quartiert Klaus in einem Mökki (Ferienhaus) für die Nacht ein die allerdings wie auch alle folgenden Nächte aufgrund der Jahreszeit taghell bleibt und Klaus zusammen mit den Mücken den Schlaf raubt. Da Ralph am nächsten Tag nach Helsinki überführt werden soll, hätte sich Klaus die Fahrt eigentlich sparen können. So begeben sich die Kollegen Klaus und Mikko und der Verdächtige gemeinsam auf die Rückfahrt nach Helsinki. Ralph bittet während der Fahrt um eine kurze Pause; der unbewaffnete Klaus begleitet ihn in den Wald und öffnet seine Handschellen, während Mikko im Auto sehr laut den alten Schlager Ilomantsi von Juice Leskinen hört.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Quelle
ISBN-13 :: 9781158853403
ISBN: 1158853408
Verlag: Books LLC, Reference Series
Gewicht: 75g
Seiten: 28
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 246x187x7 mm
Google Plus
Powered by Inooga