Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Debt Crisis and European Democratic Legitimacy

 eBook
Sofort lieferbar 
59,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Introduction 1. The Free Market and Democracy 2. From Restructuring to Debt Crisis 3. From Debt to Depoliticisation 4. From Depoliticisation to Resistance Conclusion
Huw Macartney examines the conflicting movements gripping Europe. He explains why 'more Europe and less democracy' seems to be the order of the day. He argues that state managers responses reflect a long-term disquiet about the economic consequences of democracy. Through a critical engagement with ordo-liberal and neo-liberal intellectual traditions, Macartney explains why participation and consent have given way to coercion and depoliticisation. Financial speculation and growing social unrest have thus fuelled attempts to further mystify the political character of economic policymaking. This comes at precisely the time when the everyday life of European citizens is most affected by the decisions of political classes at the heart of Europe. There are strong reasons to believe though that the kind of violent outbreaks in Greece and elsewhere point to the limitations of this authoritarian, undemocratic governing strategy. The end-result could prove devastating for Europe.
Autor: H. Macartney
Huw Macartney

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: H. Macartney
ISBN-13 :: 9781137298010
ISBN: 1137298014
Verlag: Palgrave Macmillan
Größe: 738 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 96
Sprache: Englisch
Auflage 2013
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga