Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Memory Matters in Transitional Peru

Palgrave Macmillan Memory Studies
 eBook
Sofort lieferbar 
29,74 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
4
List of Illustrations Preface Acknowledgements List of Acronyms PART I: INTRODUCTION: PERUVIAN MEMORY MATTERS 1. The Mandate to Remember 2. Remembering the Pain of Others PART II: SEEING, KNOWING, FEELING: CONVEYING TRUTH AND EMOTION THROUGH IMAGES 1. Yuyanapaq: Using Images in Order to Remember 2. Images, Photography, and Truth 3. Photography, Memory, and the Ethics and Aesthetics of Witnessing 4. Imagining the Memories of Others PART III: PLAIN THINGS AND NAMES 1. Naming the Victims: The Controversies Surrounding El ojo que llora 2. The Things they Carried: Embodied Evocation in 'Si no vuelvo, búsquenme en Putis.' PART IV: PLACES TO REMEMBER 1. Creating Sites of Memory 2. Here 3. Dislocating Memory Afterword Notes References Index
3
Commemorating traumatic events means attempting to activate collective memory. By examining images, metonymic invocations, built environments and digital outreach interventions, this book establishes some of the cognitive and emotional responses that make us incorporate the past suffering of others as a painful legacy of our own.
Autor: M. Saona
Margarita Saona is Associate Professor of Latin American Literature and Culture at the University of Illinois at Chicago, USA. She is the author of Novelas Familiares: Figuraciones de la nación en la novela latinoamericana contemporánea and numerous articles on gender, memory, and national identity.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: M. Saona
ISBN-13 :: 9781137290175
ISBN: 113729017X
Verlag: Palgrave Macmillan
Größe: 3589 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 159
Sprache: Englisch
Auflage 2014
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga