Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Conversations in Tehran

Talonbooks
 EPUB
Sofort lieferbar 
19,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
3
In early 2004, filmmaker Jean-Daniel Lafond (Salam Iran, a Persian Letter) and author Fred A. Reed (Persian Postcards: Iran after Khomeini) returned to Iran after a two-year absence-on the eve of the parliamentary elections that were to seal the political defeat of the Reform movement. They had come to interview several of the men and women who had propelled Mohammad Khatami to the presidency in 1997, with a mission to rebuild a civil society in Iran under the banner of human rights, democracy, free speech and a renewed dialogue of civilizations.
This is their report: Iran's once lively press has been all but silenced, the country's most outspoken journalists imprisoned, and, argues Mohsen Kadivar, one of the regime's sharpest critics, the shah's crown has now merely been replaced by the mollah's turban.

Most surprising of all, however, was the populist bitterness expressed against the now beleaguered Reform movement. Too many promises had gone unfulfilled; too many commitments neglected.

President Khatami's Reform movement had failed to improve the people's livelihood. Worse, it would not, or could not, defend its strongest supporters against assaults by those determined to stop a democratic restructuring of the modern world's first religious state. It was, said Saïd Hajjarian, the Reform strategist semi-paralyzed in an assassination attempt, "too late”: Mahmoud Ahmadinejad and his radical cohorts were already lurking in the shadows.
Autor: Jean-Daniel LaFond, Fred A. Reed
Jean-Daniel LafondJean-Daniel Lafond has written and directed more than a dozen films that embody his commitment to using creative filmmaking to document the political upheavals of our time, including Tropique Nord (Tropic North) (1994), La liberté en colère (1994), Haïti dans tous nos rêves (Haïti in All Our Dreams) (1995), L'Heure de Cuba (Last Call for Cuba) (1999), Le temps des barbares (The Barbarian Files) (1999), Salam Iran, une lettre persane (Salam Iran, a Persian Letter) (2002), Le faiseur de théâtre (2002) and Le cabinet du Docteur Ferron (The Cabinet of Dr. Ferron) (2003). His most recent work includes Le fugitif (American Fugitive), filmed in 2005 in Iran and the United States.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jean-Daniel LaFond
ISBN-13 :: 9780889228832
ISBN: 0889228833
Verlag: Talonbooks
Größe: 994 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 224
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga