Adorno und Derrida

Oder Wo Liegt Das Ende Der Moderne?
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

48,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt.|Versandkostenfrei
ISBN-13:
9780820420257
Erscheinungsdatum:
01.11.1993
Seiten:
174
Autor:
Holger Mathias Briel
Gewicht:
417 g
Format:
236x158x17 mm
Serie:
102, American University Studies Series 1: Germanic Languages and Literature
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der hier vorliegende Text beschäftigt sich mit den ästhetischen Theorien Theodor Adornos und Jacques Derridas. Der erste Teil der Arbeit untersucht Derridas Dissémination und Adornos Ästhetische Theorie in bezug auf deren Angaben zur Ästhetik. Im zweiten Teil der Arbeit geht es dann um die Anwendungen dieser Theorien, wobei Adornos Essays über Stefan George und Derridas Text zur Lyrik Paul Celans, Schibboleth, diakritisch überprüft werden. Auf der Basis dieses Vergleiches werden dann die jeweiligen Positionen und Probleme beider Ansätze kritisch in Relation zueinander gesetzt. Diese Analyse bedingt den anschliessenden notwendigen Versuch, Derridas textimmanenten Ansatz einer gesellschaftstheoretischen Philosphie Adorno'scher Prägung zuzuführen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga