Der Kalte Krieg in der deutschen Literaturkritik

Der Fall Martin Walser
Besorgungstitel | Lieferzeit: Besorgungstitel - Lieferbar innerhalb von 10 Werktagen I

51,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt.|Versandkostenfrei
ISBN-13:
9780820418247
Seiten:
243
Autor:
Alexander Mathäs
Gewicht:
530 g
Format:
237x159x20 mm
Serie:
12, German Life and Civilization
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die vorliegende Arbeit demonstriert am Beispiel eines in beiden ehemaligen deutschen Staaten anerkannten Autors, daß die Infragestellung gängiger Interpretationspraktiken und ihrer ideologischen Voraussetzungen längst überfällig ist und in letzter Konsequenz zu einer Umwertung eingefahrener ästhetischer Denk- und Verfahrensweisen führen muß. Kein westdeutscher Schriftsteller eignet sich hierfür besser als «der deutschen Literaturkritik liebstes Sorgenkind»: Martin Walser.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Google Plus
Powered by Inooga