Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Speaking about Godard

 Ebook
Sofort lieferbar 
128,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Probably the most prominent living filmmaker, and one of the foremost directors of the postwar era, Jean Luc-Godard has received astonishingly little critical attention in the United States. With Speaking about Godard, leading film theorist Kaja Silverman and filmmaker Harun Farocki have made one of the most significant contributions to film studies in recent memory: a lively set of conversations about Godard and his major films, from Contempt to Passion. Combining the insights of a feminist film theorist with those of an avant-garde filmmaker, these eight dialogues-each representing a different period of Godard's film production, and together spanning his entire career-get at the very heart of his formal and theoretical innovations, teasing out, with probity and grace, the ways in which image and text inform one another throughout Godard's oeuvre. Indeed, the dialogic format here serves as the perfect means of capturing the rhythm of Godard's ongoing conversation with his own medium, in addition to shedding light on how a critic and a director of films respectively interpret his work. As it takes us through Godard's films in real time, Speaking about Godard conveys the sense that we are at the movies with Silverman and Farocki, and that we, as both student and participant, are the ultimate beneficiaries of the performance of this critique. Accessible, informative, witty, and, most of all, entertaining, the conversations assembled here form a testament to the continuing power of Godard's work to spark intense debate, and reinvigorate the study of one of the great artists of our time.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Kaja Silverman
ISBN-13 :: 9780814786666
ISBN: 0814786669
Verlag: NYU Press
Größe: 170044 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Seiten: 260
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga