Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Bodies of Reform

The Rhetoric of Character in Gilded Age America
 Ebook
Sofort lieferbar 
128,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
From the patricians of the early republic to post-Reconstruction racial scientists, from fin de siecle progressivist social reformers to post-war sociologists, character, that curiously formable yet equally formidable "e;stuff,"e; has had a long and checkered history giving shape to the American national identity.Bodies of Reform reconceives this pivotal category of nineteenth-century literature and culture by charting the development of the concept of "e;character"e; in the fictional genres, social reform movements, and political cultures of the United States from the mid-nineteenth to the early-twentieth century. By reading novelists such as Herman Melville, Mark Twain, Pauline Hopkins, and Charlotte Perkins Gilman alongside a diverse collection of texts concerned with the mission of building character, including child-rearing guides, muscle-building magazines, libel and naturalization law, Scout handbooks, and success manuals, James B. Salazar uncovers how the cultural practices of representing character operated in tandem with the character-building strategies of social reformers. His innovative reading of this archive offers a radical revision of this defining category in U.S. literature and culture, arguing that character was the keystone of a cultural politics of embodiment, a politics that played a critical role in determining-and contesting-the social mobility, political authority, and cultural meaning of the raced and gendered body.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: James B. Salazar
ISBN-13 :: 9780814786536
ISBN: 0814786537
Verlag: NYU Press
Größe: 4397 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Seiten: 304
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga