Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Ripper of Waterloo Road

The History Press
The Murder of Eliza Grimwood in 1838
 EPUB
Sofort lieferbar 
14,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
3
WHEN JACK THE RIPPER first prowled the streets of London, an evening newspaper commented that his crimes were as ghastly as those committed by Eliza Grimwood's murderer fifty years earlier. Hers is arguably the most infamous and brutal of all nineteenth-century London killings. Eliza was a high-class prostitute, and on 26 May 1838, following an evening at the theatre, she brought a 'client' back to her home in Waterloo Road. The morning after, she was found with her throat cut and her abdomen viciously 'ripped'. The client was nowhere to be seen.
The ensuing murder investigation was convoluted, with suspects ranging from an alcoholic bricklayer to a royal duke. Londoners from all walks of life followed the story with a horror and fascination - among them Charles Dickens, who took inspiration from Eliza's death when he wrote the murder of Nancy in Oliver Twist. Despite this feverish interest, the case was left unsolved, becoming the subject of 'penny dreadfuls' and urban legend.

Unusually for a crime of this early period, the diary of the police officer leading the investigation has been preserved for posterity, and Jan Bondeson takes full advantage of this unique access to a Victorian murder inquiry. Skilfully dissecting what evidence remains, he links this murder with a series of other opportunist early Victorian slayings, and, in putting forward a credible new suspect, concludes that the Ripper of Waterloo Road was, in fact, a serial killer claiming as many as four victims.
Autor: Jan Bondeson
JAN BONDESON is a respected true crime historian, having written twenty books, among them The London Monster and Rivals of the Ripper (both The History Press).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jan Bondeson
ISBN-13 :: 9780750981866
ISBN: 0750981865
Verlag: The History Press
Größe: 23552 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 288
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga