Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Untold History of Ramen

University of California Press
How Political Crisis in Japan Spawned a Global Food Craze
 ,
Sofort lieferbar 
35,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
List of IllustrationsAcknowledgmentsIntroduction. National Food 11. Street Life: Chinese Noodles for Japanese Workers2. Not an Easy Road: Black Market Ramen and the U.S. Occupation 3. Move On Up: Fuel for Rapid Growth 4. Like It Is, Like It Was: Rebranding Ramen 5. Flavor of the Month: American Ramen and "Cool Japan"Conclusion. Time Will Tell: A Food of OppositionNotesWorks CitedIndex
A rich, salty, and steaming bowl of noodle soup, ramen has become an international symbol of the cultural prowess of Japanese cuisine. In this highly original account of geopolitics and industrialization in Japan, George Solt traces the meteoric rise of ramen from humble fuel for the working poor to international icon of Japanese culture. Ramen's popularity can be attributed to political and economic change on a global scale. Using declassified U.S. government documents and an array of Japanese sources, Solt reveals how the creation of a black market for American wheat imports during the U.S. occupation of Japan (1945-1952), the reindustrialization of Japan's labor force during the Cold War, and the elevation of working-class foods in redefining national identity during the past two decades of economic stagnation (1990s-2000s), all contributed to the establishment of ramen as a national dish. This book is essential reading for scholars, students of Japanese history and food studies, and anyone interested in gaining greater perspective on how international policy can influence everyday foods around the world.
Autor: George Solt
George Solt is Assistant Professor of History at New York University.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: George Solt
ISBN-13 :: 9780520958371
ISBN: 0520958373
Verlag: University of California Press
Größe: 4446 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 248
Sprache: Englisch
Auflage 14001, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema

Google Plus
Powered by Inooga