Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Historians across Borders

University of California Press
Writing American History in a Global Age
 ,
Sofort lieferbar 
35,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Preface: Location and HistoryNicolas Barreyre, Michael Heale, Stephen Tuck, and Cécile VidalAcknowledgmentsPart One. Historiography1. Watersheds in Time and Place: Writing American History in EuropeMichael Heale, Sylvia Hilton, Halina Parafianowicz, Paul Schor, and Maurizio VaudagnaPart Two. Structures and Context2. Using the American Past for the Present: European Historians and the Relevance of Writing American HistoryTibor Frank, Martin Klimke, and Stephen Tuck3. Institutions, Careers, and the Many Paths of U.S. History in EuropeMax Edling, Vincent Michelot, Jörg Nagler, Sandra Scanlon, and Irmina Wawrzyczek4. Straggling Intellectual Worlds: Positionality and the Writing of American HistoryNicolas Barreyre, Manfred Berg, and Simon MiddletonPart Three. Internationalization(s) of U.S. History5. Writing American History from Europe: The Elusive Substance of the Comparative ApproachSusanna Delfino and Marcus Gräser6. American Foreign Relations in European Perspectives: Geopolitics and the Writing of History7. Location and the Conceptualization of Historical Frameworks: Early American History and Its Multiple Reconfigurations in the United States and in Europe 00Trevor Burnard and Cécile VidalPart Four. Perspectives from Elsewhere8. Positionality, Ambidexterity, and Global FramesThomas Bender9. Reflections from RussiaIvan Kurilla10. Doing U.S. History in Australia: A Comparative PerspectiveIan Tyrrell11. Viewing American History from Japan: The Potential of ComparisonNatsuki Aruga12. Not Quite at Home: Writing American History in DenmarkDavid E. Nye13. American History in the Shadow of Empire: A Plea for MarginalityFrançois FurstenbergNotesSelected BibliographyList of ContributorsIndex
In this stimulating and highly original study of the writing of American history, twenty-four scholars from eleven European countries explore the impact of writing history from abroad. Six distinguished scholars from around the world add their commentaries. Arguing that historical writing is conditioned, crucially, by the place from which it is written, this volume identifies the formative impact of a wide variety of institutional and cultural factors that are commonly overlooked. Examining how American history is written from Europe, the contributors shed light on how history is written in the United States and, indeed, on the way history is written anywhere. The innovative perspectives included in Historians across Borders are designed to reinvigorate American historiography as the rise of global and transnational history is creating a critical need to understand the impact of place on the writing and teaching of history. This book is designed for students in historiography, global and transnational history, and related courses in the United States and abroad, for US historians, and for anyone interested in how historians work.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Nicolas Barreyre
ISBN-13 :: 9780520958050
ISBN: 0520958055
Verlag: University of California Press
Größe: 1341 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 330
Sprache: Englisch
Auflage 14001, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema

Google Plus
Powered by Inooga