Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Ninth Street Women

Little, Brown and Company
Lee Krasner, Elaine de Kooning, Grace Hartigan, Joan Mitchell, and Helen Frankenthaler: Five Painters and the Movement That Changed Modern Art
 Ebook
Vorbestellbar 
Erstverkaufstag: 25.09.2018
10,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
The rich, revealing, and thrilling story of five women whose lives and painting propelled a revolution in modern art, from the National Book Award finalist. Set amid the most turbulent social and political period of modern times, Ninth Street Women is the impassioned, wild, sometimes tragic, always exhilarating chronicle of five women who dared to enter the male-dominated world of twentieth-century abstract painting--not as muses but as artists. From their cold-water lofts, where they worked, drank, fought, and loved, these pioneers burst open the door to the art world for themselves and countless others to come. Gutsy and indomitable, Lee Krasner was a hell-raising leader among artists long before she became part of the modern art world's first celebrity couple by marrying Jackson Pollock. Elaine de Kooning, whose brilliant mind and peerless charm made her the emotional center of the New York School, used her work and words to build a bridge between the avant-garde and a public that scorned abstract art as a hoax. Grace Hartigan fearlessly abandoned life as a New Jersey housewife and mother to achieve stardom as one of the boldest painters of her generation. Joan Mitchell, whose notoriously tough exterior shielded a vulnerable artist within, escaped a privileged but emotionally damaging Chicago childhood to translate her fierce vision into magnificent canvases. And Helen Frankenthaler, the beautiful daughter of a prominent New York family, chose the difficult path of the creative life. Her gamble paid off: At twenty-three she created a work so original it launched a new school of painting. These women changed American art and society, tearing up the prevailing social code and replacing it with a doctrine of liberation. In Ninth Street Women, acclaimed author Mary Gabriel tells a remarkable and inspiring story of the power of art and artists in shaping not just postwar America but the future.
Autor: Mary Gabriel
Mary Gabriel is the author of Love and Capital: Karl and Jenny Marx and the Birth of a Revolution, which was a finalist for the Pulitzer Prize, the National Book Award, and the National Book Critics Circle Award, as well as of Notorious Victoria: The Life of Victoria Woodhull, Uncensored, and The Art of Acquiring: A Portrait of Etta and Claribel Cone. She worked in Washington and London as a Reuters editor for nearly two decades and lives in Ireland.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Mary Gabriel
ISBN-13 :: 9780316226196
ISBN: 031622619X
Erscheinungsjahr: 25.09.2018
Verlag: Little, Brown and Company
Größe: 180355 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 944
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga