Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The First Four Notes

Vintage
Beethoven's Fifth and the Human Imagination
 Ebook
Sofort lieferbar 
17,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
A TIME Magazine Top 10 Nonfiction Book of 2012A New Yorker Best Book of the Year
Los Angeles Magazine's #1 Music Book of the Year

A unique and revelatory book of music history that examines in great depth what is perhaps the best-known and most-popular symphony ever written and its four-note opening, which has fascinated musicians, historians, and philosophers for the last two hundred years.

Music critic Matthew Guerrieri reaches back before Beethoven's time to examine what might have influenced him in writing his Fifth Symphony, and forward into our own time to describe the ways in which the Fifth has, in turn, asserted its influence. He uncovers possible sources for the famous opening notes in the rhythms of ancient Greek poetry and certain French Revolutionary songs and symphonies. Guerrieri confirms that, contrary to popular belief, Beethoven was not deaf when he wrote the Fifth. He traces the Fifth's influence in China, Russia, and the United States (Emerson and Thoreau were passionate fans) and shows how the masterpiece was used by both the Allies and the Nazis in World War II. Altogether, a fascinating piece of musical detective work-a treat for music lovers of every stripe.
Autor: Matthew Guerrieri
Matthew Guerrieri is a music critic for The Boston Globe, and his articles have also appeared in Vanity Fair, NewMusicBox, Playbill, and Slate. He is responsible for the popular classical music blog Soho the Dog (sohothedog.blogspot.com). He lives in Framingham, Massachusetts.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Matthew Guerrieri
ISBN-13 :: 9780307960924
ISBN: 0307960927
Verlag: Knopf Doubleday Publishing Group
Größe: 2230 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 384
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga