Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Gender, Justice, and the Problem of Culture

Indiana University Press
From Customary Law to Human Rights in Tanzania
 EPUB
Sofort lieferbar 
30,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
AcknowledgmentsIntroduction1. Creating "Law": Colonial Rule, Native Courts, and the Codification of Customary Law2. Debating Marriage: National Law and the Culture of Postcolonial Rule3. Criminalizing Culture: Human Rights, NGOs, and the Politics of Anti-FGM Campaigns4. Demanding Justice: Collective Action, Moral Authority, and Female Forms of PowerConclusionBibliographyIndex
When, where, why, and by whom is law used to force desired social change in the name of justice? Why has culture come to be seen as inherently oppressive to women? In this finely crafted book, Dorothy L. Hodgson examines the history of legal ideas and institutions in Tanzania - from customary law to human rights - as specific forms of justice that often reflect elite ideas about gender, culture, and social change. Drawing on evidence from Maasai communities, she explores how the legacies of colonial law-making continue to influence contemporary efforts to create laws, codify marriage, criminalize FGM, and contest land grabs by state officials. Despite the easy dismissal by elites of the priorities and perspectives of grassroots women, she shows how Maasai women have always had powerful ways to confront and challenge injustice, express their priorities, and reveal the limits of rights-based legal ideals.
Autor: Dorothy L. Hodgson
Dorothy L. Hodgson

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Dorothy L. Hodgson
ISBN-13 :: 9780253025470
ISBN: 0253025478
Verlag: Indiana University Press
Größe: 505 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 204
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 229x152x mm

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga