Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

In Search of the Lost Orient

Columbia University Press
An Interview
 EPUB
Sofort lieferbar 
35,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
4
Foreword, by Olivier Mongin and Jean-Louis SchlegelPart I. Preamble1. Hitchhiking from Paris to Kabul: A Look Back at a DeparturePart II. From Louis-le-Grand to Dreux Via Afghanistan2. Louis-le-Grand, the May 1968 Revolution, and Learning Persian3. Louis-le-Grand, Normale sup', and the Crisis of the Humanities4. Oriental Scents: From Yemen to China5. Return to the Fold6. Postcards and American Pool7. Professor at Dreux: Leftist, Away from Paris, and Happy8. Out of SchoolPart III. The Afghan Decade9. Once Again, and for Real, Afghanistan10. On Foot, on Horseback, and Wearing a Burka in Wartime Afghanistan11. Blue Helmets and Russian Bombs12. The Failure of Political Islam13. War Experience: Prisoners and Bandits14. Jihad15. The Afghan CircusPart IV. The Central Asia Decade16. A Soviet Invitation to Central Asia17. A Diplomatic Passport18. The Expert and the Politician19. Marriage: The Orient Lost and FoundPart V. Cultures and the Universally Human: Toward Holy Ignorance20. The Crisis of Cultures and the Universal21. What Was Good About Orientalism22. Against the Secularists' Essentialism23. The Decade 2000-2010: Where Were You on September 11, 2001?Part VI. The Importance of a Religious Genealogy24. Portrait of a Young Protestant in the 1950s and '60s25. Can One Think One's Own Life?Epilogue: A Story to End All StoriesNotes
3
Olivier Roy is one of the world's leading experts on political Islam. But he is not only a scholar-he is also a traveler. Roy's keen and iconoclastic insights emerge from a lifetime of study combined with intrepid exploration through Afghanistan and Central Asia. In this book-length interview, Roy tells the lively and colorful story of his many adventures and discoveries in a variety of social and political settings and how they have come to shape his understanding of the Islamic world and its complex recent history. In Search of the Lost Orient is a candid, personal account of the experiences that led Roy to challenge his youthful ideas of an untouched, romanticized East and build a new intellectual framework to better understand and cohabit with the religions, politics, and cultures of the East, West, North, and South.
Autor: Olivier Roy
ワbersetzung von: C. Jon Delogu
Olivier Roy. Translated by C. Jon Delogu. Foreword by Jean-Louis Schlegel and Olivier Mongin

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Olivier Roy
ISBN-13 :: 9780231542036
ISBN: 0231542038
Verlag: Columbia University Press
Größe: 1097 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 229x152x mm

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga