Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Reimagining the Human Service Relationship

Columbia University Press
 EPUB
Sofort lieferbar 
65,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
4
PrefaceAcknowledgments
Part I. The Human Service Relationship
1. From the Iron Cage to Everyday Life, by Jaber F. Gubrium
Part II. Service User Perspectives
2. Professional Intervention from a Service User Perspective, by Tone Alm Andreassen
3. Expertise and Ambivalence in User-Focused Human Service Work, by Margaretha Järvinen
4. Flipping the Script: Managing and Reimagining Outpatient Addiction Treatment, by E. Summerson Carr
5. Service Users' Negotiated Identity in a Social Enterprise and the Opportunity for Reflection in Action, by Eve E. Garrow
6. Between Control and Surrender in Terminal Illness, by Geraldine Foley and Virpi Timonen
Part III. Professional Work
7. New Relations Between "Professionals" and Disabled Service Users, by Per Koren Solvang
8. The Use of Elder-Clowning to Foster Relational Citizenship in Dementia Care, by Karen-Lee Miller and Pia Kontos
9. Managing the Complexity of Family Contact in Child Welfare, by Tarja Pösö
10. Risk, Trust, and the Complex Sentiments of Enacting Care, by Amanda Grenier and Cristi Flood
11. "Civil Disobedience" and Conflicting Rationalities in Elderly Care, by Signe Mie Jensen and Kaspar Villadsen
Part IV. Reimagined Service Relationships
12. Mental Health Self-Knowledge: Crossing Borders with Recovery Colleges and Tojisha Kenkyu, by Tom Shakespeare and Rachael Collins
13. Tension and Balance in Teaching "The Patient Perspective" to Mental Health Professionals, by Erik Eriksson and Katarina Jacobsson
14. Reimagining the Doctor-Patient Relationship, by Ian Greener
15. Who's Who and Who Cares? Personal and Professional Identities in Welfare Services, by Marian Barnes
16. Border Work: Negotiating Shifting Regimes of Power, by Janet Newman
Contributors
Index
3
The traditional lines of demarcation between service providers and service users are shifting. Professionals in managed service organizations are working to incorporate the voices of service users into their missions and the way they function, and service users, with growing access to knowledge, have taken on the semblances of professional expertise. Additionally, the human services environment has been transformed by administrative imperatives. The drive toward greater efficiency and accountability has weakened the bond between users and providers.
Editiert von: Jaber Gubrium, Tone Andreassen, Per Solvang
Edited by Jaber F. Gubrium, Tone Alm Andreassen, and Per Koren Solvang

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jaber Gubrium
ISBN-13 :: 9780231541787
ISBN: 0231541783
Verlag: Columbia University Press
Größe: 677 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga