Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Word and the World

Biblical Exegesis and Early Modern Science
 eBook
Sofort lieferbar 
41,64 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
List of figures Notes on contributors Introduction; P.J.Forshaw & K.Killeen PART 1: THE WORD AND THE WORLD The Use of Creatures: Allegory, the Literal Sense and the Contemplative Life; P.Harrison Making Sense of Science and the Literal: Modern Semantics and Early Modern Hermeneutics; J.D.Fleming Reading the Two Books with Francis Bacon: Interpreting God's Will and Power; S.Matthews Textual Criticism and Early Modern Natural Philosophy: The Case of Marin Mersenne (1588-1648); P.Mueller Giordano Bruno's Hermeneutics: Observations on the Bible in De Monade (1591); L.Catana PART 2: INFERIOR AND SUPERIOR ASTRONOMY Vitriolic Reactions: Orthodox Responses to the Alchemical Exegesis of Genesis; P.Forshaw Tycho the Prophet: History, Astrology and the Apocalypse in Early Modern Science; H.Håkansson 'Whether the stars are innumerable for us?': Astronomy and Biblical Exegesis in the Society of Jesus around 1600; V.Remmert Reading the Book of God as the Book of Nature: The Case of the Louvain Humanist Cornelius Valerius (1512-1578); I.A.Kelter PART 3: EXEGESIS AND SCIENCE IN EARLY MODERN CULTURE The Fortunes of Babel: Technology, History, and Genesis 11:1-9; J.Sawday Duckweed and the Word of God: Seminal Principles and Creation in Thomas Browne (1605-1682); K.Killeen Days of the Locust: Natural History, Politics, and the English Bible; K.Edwards
This book explores the impact of biblical reading practices on scientific thought in the Sixteenth and Seventeenth centuries. It addresses the idea that the natural philosophers of the era forged their new sciences despite, rather than because of, the pervasive bible-centeredness of early modern thought.
Editiert von: K. Killeen, P. Forshaw
LEO CATANA Assistant Professor of Philosophy, University of Copenhagen, Denmark KAREN EDWARDS Lecturer in Early Modern Literature, University of Exeter, UK JAMES DOUGAL FLEMING Lecturer in English Renaissance non-dramatic literature, Simon Fraser University, UK PETER J. FORSHAW British Academy Post-Doctoral Fellow at Birkbeck, University of London, UK HÅKAN HÅKANSSON PhD graduate, Lund University, Sweden PETER HARRISON Professor of History and Philosophy, Bond University, Australia IRVING A. KELTER Associate Professor and Chair of the Department of History, University of St. Thomas, Houston, Texas, USA KEVIN KILLEEN Lecturer in Early Modern Literature, University of Reading, UK STEVEN MATTHEWS Assistant Professor of European History and the History of Science, University of Minnesota in Duluth, USA PAUL R. MUELLER, S.J Assistant Professor of Philosophy, Loyola University of Chicago, USA VOLKER R. REMMERT Assistant Professor of History of Science and History of Mathematics, University of Mainz, Germany JONATHAN SAWDAY Professor of English Studies, University of Strathclyde, Glasgow, UK.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: K. Killeen
ISBN-13 :: 9780230206472
ISBN: 0230206476
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 1860 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 264
Sprache: Englisch
Auflage 2007
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga