Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Space of Culture

Towards a Neo-Kantian Philosophy of Culture (Cohen, Natorp, and Cassirer)
 Ebook
Sofort lieferbar 
46,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
3
Sebastian Luft presents and defends the philosophy of culture championed by the Marburg School of Neo-Kantianism. Following a historical trajectory from Hermann Cohen to Paul Natorp and through to Ernst Cassirer, this book makes a systematic case for the viability and attractiveness of a philosophical culture in a transcendental vein, in the manner in which the Marburgers intended to broaden Kant's approach. In providing a philosophical study of culture, Luft adheres
to important Kantian tenets while addressing empirical studies of culture. The Space of Culture culminates in an exploration of Cassirer's Philosophy of Symbolic Forms, and argues for the extent to which Cassirer's thought was firmly rooted in the Marburg School, despite his originality. At the same
time, it shows how Cassirer opened up the philosophical study of culture to new horizons, making it attractive for contemporary philosophy.
Autor: Sebastian Luft
Sebastian Luft is Professor of Philosophy at Marquette University, Milwaukee. Prior to this, he has held several visiting professorships, including at Emory University, and worked as an editorial assistant at the Husserl Archives in Leuven, Belgium. He is currently serving as a DAAD visiting professor at the University of Paderborn, Germany.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Sebastian Luft
ISBN-13 :: 9780191059100
ISBN: 0191059102
Verlag: Oxford University Press
Größe: 557 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 272
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga