Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Bullying and Behavioural Conflict at Work

The Duality of Individual Rights
 Ebook
Sofort lieferbar 
75,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
In an empirical study of the interaction between law, adjudication, and conflicts about behaviour in the workplace, Lizzie Barmes analyses how labour and equality rights operate in practice in the UK. Arguing that individual employment rights have a Janus-faced quality, simultaneously challenging and sustaining existing distributions of power between management and employees, she calls for legal intervention at work to focus on resolving tensions between collective
and individual concerns across the range of workplaces, and to stimulate the expression and reconciliation of different viewpoints in the implementation and enforcement of individual legal entitlements.

Based on extensive primary research, the volume surveys and analyses experiences and attitudes towards negative behaviour in the workplace, and explains relevant employment and equality law as it has developed from 1995 to the present day, covering the major case law and legislative developments over this time. This book provides qualitative analysis of authoritative UK judgments about behavioural conflict at work from 1995 to 2010, as well as of interviews with senior managers and senior
lawyers, allowing the reader first-hand insight into the influence of law and legal process on problems and conflict at work.
Autor: Lizzie Barmes
Lizzie Barmes is Professor of Labour Law at Queen Mary University of London. Her main research interests are in the legal regulation of bullying and harassment at work, contracts of employment, positive action to promote equality and judicial diversity, as well as the empirical investigation of legal phenomena. Prior to becoming an academic, Lizzie spent four years as a government lawyer in the common law team of the Law Commission of England and Wales and six years
in private practice as an employment, equality, and personal injury litigator.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Lizzie Barmes
ISBN-13 :: 9780191058547
ISBN: 0191058548
Verlag: Oxford University Press
Größe: 1360 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 315
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga